Mohnnudeln, Tici Kaspar

Gewuzelte Mohnnudeln

Zutaten

Erdäpfelteig

1
kg
Erdäpfel
mehlig
2
Eidotter
1
Bio-Zitrone
2
EL
Erdäpfelstärke
25
g
Butter
flüssig
1
Prise
Salz
120
g
Mehl
griffig

Mohnbutter

50
g
Butter
4
EL
Mohn
1
EL
Kristallzucker
1
Schuss
Rum

Zum Servieren

Staubzucker zum Bestreuen
1
Glas
SPAR Natur*pur Bio-Apfelmus

Zubereitung

Erdäpfelteig

01

Erdäpfel im Salzwasser kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

02

Die gepressten Erdäpfel mit flüssiger Butter, einer Prise Salz, Eidotter, Stärke, Schale von einer Zitrone und Mehl rasch zu einem glatten, weichen Teig verarbeiten.

03

In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

04

Den Teig zu dicken Rollen formen und kleine Stücke abstechen. Die Stücke zu länglichen, spitz zulaufenden Nudeln wuzeln.

05

Die Nudeln im Salzwasser ca. 8-10 Minuten köcheln lassen.

Tici Kaspar
Ticis Tipp!

Die Erdäpfel schon am Vortag kochen, dadurch lässt sich der Teig viel besser verarbeiten. Bitte gekochte Erdäpfel nicht in den Kühlschrank stellen, dadurch geht der gute Geschmack verloren.

Mohnbutter

01

In einer großen beschichteten Pfanne die Butter aufschäumen lassen, Zucker und Mohn beigeben.

02

Vorsichtig mit einem flachen Siebschöpfer die Nudeln auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen und in die Pfanne geben. 

03

Behutsam durchmengen und mit einem Schuss Rum verfeinern.

Zum Servieren

01

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Staubzucker bestreuen und Apfelmus servieren.

Teilen