SPAR Mahlzeit Gebackene Holunderblüten im Bierteig

Gebackene Holunderblüten im Bierteig

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch
  • 200 ml Bier hell
  • 2 EL Staubzucker
  • 150 g Dinkelmehl
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Pflanzenöl
  • Vanilleeis

Zubereitung

01

Für den Bierteig Eier, Bier, Milch Staubzucker und eine Prise Salz in einem tiefen Teller mit einem Schneebesen verquirlen.

02

Dinkelmehl zugeben und rasch zu einem dickflüssigen Teig rühren.

03

Die Holunderblüten sanft abschütteln, aber nicht waschen. Die Holunderblüten am Stiel halten und durch den Bierteig ziehen.

04

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die mit Teig überzogenen Dolden darin goldgelb herausbacken.

 

05

Die gebackenen Holunderblüten auf etwas Küchenrolle abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreut sowie Vanilleeis servieren.

Teilen