Frozen Erdbeer Roulade

Frozen Erdbeer-Roulade

Gesamtdauer
100
Min
Zubereitung
15
Min
Backzeit
720
Min
Kühlzeit

Zutaten

Für die Roulade

4
Eier
3
Eidotter
7
dag
Feinkristallzucker
6
dag
Mehl
glatt
2
dag
Maisstärke
Feinkristallzucker

Für die Füllung

10
dag
Erdbeeren
2
Becher
SPAR Veggie Erdbeereis

Zum Anrichten

Staubzucker

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 210°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
02
Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Zweiter Schritt - Roulade

01
Eier, Dotter und Zucker in eine Metallschüssel geben und auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen.
02
Mit dem Mixer über Wasserdampf schaumig-cremig aufschlagen, bis die Creme sich deutlich erwärmt hat.
03
Die Schüssel vom Topf nehmen und solange weiter mixen bis die Creme eine sehr schaumige stabile Konsistenz hat.
04
Mehl und Maisstärke mischen, nach und nach über die Eiermasse sieben und möglichst luftig, aber vollständig unterheben.
05
Die Biskuitmasse gleichmäßig auf das Backpapier streichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 12-14 Minuten backen.
06
Den Biskuit mit etwas Feinkristallzucker bestreuen und auf einen Bogen Backpapier stürzen.
07
Nach 2-3 Minuten das Papier behutsam abziehen und sofort locker einrollen. Die Biskuitrolle vollständig abkühlen lassen.

Dritter Schritt - Füllung

01
Die Erdbeeren in ca. 5-7mm große Würfel schneiden.
02
Das Erdbeer-Eis leicht antauen lassen und in eine Metallschüssel geben. Mit einer Gabel zu einer zähen, homogenen Masse vermengen.
03
Die Biskuitrolle auf einen Bogen Backpapier ausrollen und mit Erdbeer-Eis bestreichen.
04
Mit Erdbeerwürfeln bestreuen und mit Hilfe des Backpapiers möglichst eng einrollen. Die Roulade in Backpapier wickeln und über Nacht einfrieren.

Vierter Schritt - Anrichten

01
Die gefrorene Erdbeer-Roulade mit Staubzucker bestreuen, in breite Scheiben schneiden und rasch servieren.
Teilen