HOW TO Topfenknödel

Flaumige Topfenknödel mit Butterbrösel

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Zutaten

Knödelmasse

125
g
Toastbrot
ohne Rinde
1
Ei
2
Dotter
400
g
Topfen
40% F.i.T
30
g
Staubzucker
30
g
Butter
1
Prise
Salz
Abrieb von 0.5
Orange

Butterbrösel

125
g
Semmelbrösel
60
g
Butter
40
g
Feinkristallzucker
1
TL
Zimt
fein gemahlen

Zubereitung

01

Das entrindete Toastbrot in einer Küchenmaschine zu Bröseln mahlen. 

HOW TO: Topfenknödel
02

Die Butter mit dem Staubzucker cremig rühren, Orangenschale, Dotter, Ei, Topfen sowie die Weißbrotbrösel gründlich unterrühren. Die Masse zugedeckt für mind. ½ h in den Kühlschrank stellen.

HOW TO: Topfenknödel
03

Für die Butterbrösel die Butter aufschäumen lassen, die Brösel zugeben und unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Mit Zucker und Zimt abschmecken. 

HOW TO: Topfenknödel
04

Mit einem Eisportionierer oder Löffel aus der Topfenmasse kleine Knödel formen und direkt ins leicht wallende Salzwasser einkochen.

HOW TO: Topfenknödel
05

Das Wasser darf nicht kochen! Für ca. 10 - 15 Minuten leicht köcheln lassen. Die Knödel mit einem flachen Siebschöpfer aus dem Wasser heben, auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen. Nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und mit einem Himbeerragout servieren. 

HOW TO: Topfenknödel

TIPP

01

Die Masse hält sich im Kühlschrank für 2-3 Tage hervorragend.

Die Butterbrösel welche über bleiben, eignen sich  hervorragend zum Einfrieren.

HOW TO: Topfenknödel
Teilen