einfacher-erdbeerkuchen-backen-mit-christina

Einfacher Erdbeerkuchen

Zutaten

Für den Teig

160
g
Zucker
6
Eier
160
g
Mehl
2
EL
Öl

Für den Belag

150
g
Marillenmarmelade
fein passiert
500
g
Erdbeeren
2
Pkg.
Tortengelee

Zubereitung

Für den Teig

01

Für den Biskuitteig die Eier mit dem Zucker aufschlagen - am besten so lange schlagen, bis der Teig nicht mehr an Volumen zunimmt.

02

Anschließend das Mehl vorsichtig unterheben. Dabei immer nur einen Esslöffel voll zum Teig geben, diesen unterheben und danach wieder einen Löffel voll - diesen Vorgang fortsetzten bis das ganze Mehl verbraucht ist. 

03

Am Schluss noch das Öl vorsichtig einrühren.

04

Den Teig auf ein Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.

Für den Belag

01

Den Kuchen etwas auskühlen lassen und danach dick mit Marmelade bestreichen. 

02

Anschließend die Erdbeeren halbieren und am Kuchenboden verteilen. 

03

Das - nach Packungsanweisung zubereitete - Tortengelee darüber leeren. Den Kuchen kurz kühl stellen, damit das Gelee fest wird.

Teilen