Willkommens-Pralinen

Bunte Willkommens-Pralinen

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung
60
Min
Kühlzeit

Zutaten

Für die Vanille-Canache

125
ml
Schlagobers
1
Vanilleschote
400
g
weiße Kuvertüre
40
g
weiche Butter

Für die Fertigstellung

150
g
weiße Kuvertüre
etwas
rote, grüne oder gelbe Lebensmittelfarbe
fettlöslich
etwas
gefriergetrocknete Himbeeren
(nach Belieben)
etwas
Mangochips
(nach Belieben)
etwas
gehackte Pistazien
(nach Belieben)
etwas
Kokosraspeln
(nach Belieben)
zum Wälzen

Zubereitung

Vanille-Canache

01

Für die Pralinen-Canache Schlagobers in einen Topf geben, Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen.

02

Mark und Schote dem Obers zugeben. 

03

 Einmal kurz aufkochen und anschließend vom Herd nehmen. 

04

Kuvertüre fein hacken, ins heiße Obers geben und solange weiterrühren bis sich alles aufgelöst hat. 

05

Auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

06

Weiche Butter unterrühren und anschließend für ca. 1 Stunde im Kühlschrank festwerden lassen. 

Fertigstellung

01

Aus der Pralinen-Canache Teelöffelgroße Teile abstechen und auf Backpapier absetzen. 

02

Die Portionen rasch in den Händen zu Kugeln formen und erneut bis zum weiteren Gebrauch kaltstellen.

03

Die Dekorationszutaten gegebenenfalls zerbröseln oder kleinhacken und auf Teller geben. 

04

Kuvertüre zur Fertigstellung fein hacken, 2/3 in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen und vom Herd nehmen. 

05

Letztes 1/3 Kuvertüre unterrühren bis sich alles aufgelöst hat.

06

Optional die Kuvertüre portionsweise mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben, oder ohne Lebensmittelfarbe verwenden.

07

Die Pralinenkugeln aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Kuvertüre dünn ummanteln und sofort in den vorbereiteten Dekorationszutaten wälzen. 

08

Anschließend auf Backpapier festwerden lassen.

TIPP

Hübsch verpackt eignen sich die Pralinen hervorragend als Mitbringsel oder Geschenk!

Teilen