SPAR Mahlzeit Bienenstich
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik

Bienenstich

Backen mit Christina
von Backen mit Christina
Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung
25
Min
Backzeit
30
Min
Rasten

Zutaten

  • 250 g lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 42 g Germ
  • 650 g Weizenmehl 700
  • 100 g Zucker
  • 7 g Salz

Belag

  • 200 Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Milch
  • 250 g Mandeln gehobelt

Fülle

  • 500 g Milch
  • 1 Pkg. Vanille-Puddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 250 g Schlagobers

Kochzubehör

  • Backblech

Zubereitung

01

Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten und diesen zugedeckt etwa 30 Minuten rasten lassen. 

02

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe des Backblechs bzw. den Backrahmen ausrollen. 

03

Den Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und den Germteig reingeben.

Belag

01

Für den Belag die Butter mit Zucker und Milch aufkochen, danach die Mandeln einrühren und kurz rösten. 

02

Die Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und etwa 10 Minuten rasten lassen. 

03

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen.

Fülle

01

Für die Fülle zwei Drittel der Milch aufkochen, die restliche Milch mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren und zur kochenden Milch geben

02

Das Ganze unter Rühren nochmals kurz aufkochen.

03

Danach den Pudding auskühlen lassen und das steif geschlagene Schlagobers vorsichtig unterheben. 

Nach dem Abkühlen den Bienenstich halbieren, da es sonst schwierig ist, die gesamte obere Hälfte abzuheben. 

04

Beide Hälften waagrecht durchschneiden, die Creme auf den Unterteilen verstreichen und die Oberteile wieder drauflegen. 

Tipp

Den Pudding kann man problemlos auch am Vortag bereits zubereiten.

Teilen