Beerentarte

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung
30
Min
Backzeit
240
Min
Kühlzeit

Zutaten

Für den Boden:

200
g
Dinkelmehl
40
g
Rohrzucker
2
EL
Wasser
eiskalt
1
Ei
1
Prise
Salz
100
g
Butter
kalt, klein gewürfelt
1
TL
Butter
etwas
Mehl
für die Form

Für die Füllung:

500
g
SPAR Himbeere-Heidelbeere-Mix
tiefgekühlt
70
g
Kristallzucker
1
EL
Zitronensaft
1
Zweig
Basilikum
1
Zweig
Minze
100
ml
Schlagobers
12
g
Gelatine

Für die Garnierung

100
g
Beeren
zum Garnieren
1
Handvoll
Basilikumblätter
1
Handvoll
Blüten

Zubereitung

Boden

01

Alle Zutaten verkneten, eine Kugel formen, flach drücken und in Frischhaltefolie im Kühlschrank 2 Stunden lagern.

Füllung

01

Beeren mit Zucker und Zitronensaft erwärmen, bis Saft aus den Beeren austritt.

02

Mit Basilikum- und Minzeblättern leicht aufkochen und vom Herd nehmen.

03

Mit einem Pürierstab pürieren, sieben und dabei die Flüssigkeit auffangen. Dann beiseitestellen.

Fertigstellung

01

Teig etwa 3 mm dick ausrollen.

02

Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

03

Tarte-Form buttern und bemehlen. Teig in die Form legen, an den Rändern andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

04

Auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten goldbraun backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

05

Schlagobers in einem Topf erwärmen und die Beerensauce einrühren.

06

Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten.

07

EL der Beerensauce in die flüssige Gelatine einarbeiten, dann die Obers-Beeren-Mischung einrühren, kurz aufkochen, bis die Sauce dicklich wird. Anschließend 30 Minuten kühlen.

08

Beerensauce auf dem gebackenen Teig verteilen und mindestens 4 Stunden kühlen.

09

Tarte mit Beeren, Basilikumblättern und Blüten dekorieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    215
  • Fett
    10 g
  • Eiweiß
    4 g
  • Kohlenhydrate
    23 g
Teilen