SPAR Mahlzeit Rhabarber Holunder Sirup

Holunder-Rhabarber-Sirup

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
2860
Min
Ruhezeit
10
Min
Kochzeit

Zutaten

  • 1 kg Rhabarber
  • 2 l Wasser
  • 15 Stück Holunder-Dolden aufgeblüht
  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten
  • 3 Limettenscheiben
  • 600 g Zucker

Kochzubehör

  • Bügelflaschen á 250 ml

Zubereitung

01

Rhabarber waschen, putzen und Enden abschneiden.

02

Rhabarber ungeschält in 2 cm dicke Stücke schneiden und mit dem Wasser in einen großen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen, bis diese weich sind.

03

Die rote Schale des Rhabarbers gibt dem fertigen Sirup eine schöne rosa Farbe.

04

Die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen, in der Zwischenzeit die Holunderblüten vorbereiten.

05

Die Blütendolden leicht ausschütteln, ggf. kleine Tierchen von Hand herauslesen.

06

Blüten in die Flüssigkeit tauchen, Zitronen-, und Limettenscheiben zugeben.

07

Den Topf mit einem Geschirrtuch zudecken und für mindestes 48 Stunden kühl stellen.

08

Flüssigkeit durch ein feines Sieb oder Mulltuch gießen und den aufgefangenen Sirup mit dem Zucker aufkochen.

09

Gute 15 Minuten einköcheln lassen und anschließend den Sirup in sterilisierte Bügelflaschen füllen, gut verschließen und einmal auf den Kopf stellen.

Tipp

Geöffnete Flaschen kühl lagern.

Teilen