Käsemäuse

Saftige Karottenbrötchen

Zutaten

  • 200 g Wasser lauwarm
  • 100 g Naturjoghurt zimmerwarm
  • 300 g Weizenmehl 700
  • 100 g Roggenmehl 960
  • 10 g Salz
  • 10 g SPAR Natur*pur Bio-Hefe-Würfel
  • 10 g Backmalz
  • 50 g Karotten gerieben
  • Backpapier

Zubereitung

01

Gib das lauwarme Wasser und das Naturjoghurt in eine Schüssel. 

02

Anschließend kannst du die beiden Mehlsorten, das Salz, die Hefe, das Backmalz und die Karottenraspel dazugeben. 

03

Nun hat der Teig eine Pause verdient. Decke ihn mit einem Geschirrtuch ab und lasse ihn ca. 30 Minuten in der Schüssel rasten.

04

Nach der Ruhepause ist der Teig schön aufgegangen und du kannst ihn nun in 10 Teigstücke aufteilen. Forme die Stücke zu runden Brötchen. Heize den Backofen auf 210 °C Heißluft vor und belege ein Backblech mit Backpapier. 

05

Wenn der Backofen heiß ist, schiebst du die Brötchen für ca. 20 Minuten hinein, bis sie eine schöne braune Farbe haben. 

Backen mit Christina
TIPP

Statt Karotten kannst du auch Zucchini- oder Kürbisraspel in den Teig geben. Das Gemüse sorgt nicht nur für eine extra Portion Vitamine, sondern macht die Brötchen auch schön saftig.

Teilen