SPAR Mahlzeit Wok-Pfanne mit grünem Spargel und Rindsfiletstreifen
Eva Fischer Eva Fischer

Wok-Pfanne mit grünem Spargel und Rindsfiletstreifen

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
10
Min
Bratzeit

Zutaten

  • 2 EL Sesamsamen
  • 40 g Cashewkerne
  • 100 g Mungbohnensprossen (frisch)
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 700 g Spargel grün
  • 2 cm Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote (nach Belieben)
  • 250 g Brokkoli
  • 100 g Erbsen
  • 400 g TANN Rinds-Filetsteak
  • 4 EL Öl
  • 40 g Currypaste grün
  • 150 g Kokosmilch
  • Saft von 1 Limette
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

01

Sesam und Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

02

Mungbohnensprossen waschen, trocken schütteln.

03

Koriander waschen, trocken schütteln und klein hacken und alles beiseitestellen.

04

Spargel waschen, holzige Enden ca. 1 cm entfernen und Stangen dritteln.

05

 Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein schneiden.

06

Frühlingszwiebeln sehr fein schneiden. Chili waschen und in sehr feine Ringe schneiden.

07

Brokkoli waschen und in Röschen teilen.

08

Erbsen und Brokkoli für ca. 3–5 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen, anschließend kalt abschrecken.

09

Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

10

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin bei starker Hitze ca. 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

11

Restliches Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, Ingwer sowie Frühlingszwiebeln darin kurz braten.

12

Spargel sowie Brokkoli hinzugeben und ca. 3–4 Minuten braten. Nun die Currypaste sowie Chili hinzugeben.

13

Erbsen und Kokosmilch unterrühren, kurz aufkochen lassen und das Ganze mit Limettensaft verfeinern.

14

Curry in tiefen Tellern anrichten und mit Fleischstreifen, Sesam, Cashewkernen sowie frischem Koriander garniert servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    535
  • Fett
    35 g
  • Eiweiß
    35 g
  • Kohlenhydrate
    16 g
Teilen