Tomatenrisotto mit knuspriger Chorizo

Tomatenrisotto mit knuspriger Chorizo

Gesamtdauer
5
Min
Zubereitung
45
Min
Kochzeit

Zutaten

Für das Risotto

1
l
Gemüsebrühe
50
dag
Tomaten
passiert
1
EL
Olivenöl
0.5
Zwiebel
35
dag
Reis
1
Schuss
Weißwein
4
dag
Parmesan
im Stück
4
dag
Parmesan
gerieben
2
dag
Butter
Salz
Pfeffer
20
dag
Chorizo
1
Handvoll
Rucola

Zubereitung

Erster Schritt - Risotto

01
Die Gemüsebrühe mit den Tomaten in einem mittelgroßen Topf verrühren, einmal aufkochen und bei schwacher Hitze weiterziehen lassen.
02
Die Chorizo in Scheiben schneiden und diese in einer kleinen Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie knusprig sind.
03
In einer Schüssel beiseite stellen und das ausgetretene Fett nicht wegleeren.
04
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, das Fett der Chorizo in einer tiefen Pfanne bzw. einem Topf erhitzen.
05
Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Reis hinzugeben und ebenfalls für 2-3 Min. anschwitzen.
06
Mit einem Schluck Weißwein ablöschen und kräftig rühren bis der Wein fast vollständig verdampft ist.
07
Das Stück Parmesan hinzufügen.
08
Nun mit einem Schöpfer der Tomaten-Brühe aufgießen und rühren. Diesen Schritt so oft wiederholen bis der Reis bissfest ist und eine cremige Konsistenz hat.
09
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Butter sowie den geriebenen Parmesan einrühren.
10
Zum Schluss einen Teil der Chorizo und eine Handvoll Rucola beimengen.

Zweiter Schritt - Anrichten

01
Den Rest der Chorizo als Topping zum Servieren verwenden.
Teilen