Thailändische Zitronengrasspieße mit Rinderfaschiertem und Sweet-Chilisauce

Thailändische Zitronengras-Spieße mit Sweet-Chilisauce

Zutaten

Für die Spieße

  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer daumengroßes Stück
  • 1 Chili
  • 1 Bund Koriander klein
  • 50 dag Faschiertes (Rind)
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Stangen Zitronengras

Zum Anrichten

  • Sweet Chili Sauce

Zubereitung

Erster Schritt - Spieße

01
Schalotte, Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln.
02
Chili klein hacken (wer es nicht so scharf mag, kann die Kerne entfernen). Koriander waschen und fein hacken.
03
Mit dem Faschierten vermischen. Sojasauce, Eigelb, und Semmelbrösel untermischen.
04
Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Bedarf noch etwas Brösel hinzufügen, bis eine formbare Masse entstanden ist.
05
Zitronengras am dicken Ende kreuzweise einschneiden.
06
Faschiertes in acht Portionen teilen und jeweils um eine Zitronengrasstange formen und fest andrücken.
07
Die Spieße für 7-8 Minuten von allen Seiten grillen.

Zweiter Schritt - Anrichten

01
Auf einem Teller anrichten und Sweet Chili Sauce als Dip dazu reichen.
Teilen