SPAR Mahlzeit Gemüsecurry mit gebackenen Kokos-Hähnchen

Saftiges Gemüsecurry mit gebackenem Kokos-Hähnchen

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
20
Min
Backzeit

Zutaten

Hähnchen:

  • 300 g Hühnerbrust
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Pkg. rote Currypaste
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 3 EL Semmelbrösel

Curry:

  • 1 EL Öl
  • 0.5 Pkg. SPAR Wokgemüse tiefgekühlt
  • etwas Koriander
  • einige Frühlingszwiebel

Kochzubehör

  • Backpapier
  • Backblech

Zubereitung

Hähnchen

01

Den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

02

Die Hühnerbrust in ca. 1-2cm dicke Streifen schneiden und anschließend ca. 1/3 der Kokosmilch mit 1 EL der Currypaste verrühren.

03

In einer separaten Schüssel die Kokosraspeln mit den Semmelbrösel vermischen.

04

Die Hühnerbruststreifen salzen und erst in der Curry Mischung und anschließend in der Kokos-Brösel Mischung wenden.

05

Nun die Hühnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

06

Die Streifen mit Öl beträufeln und für ca. 20 Minuten backen.

Curry

01

In der Zwischenzeit die restliche Currypaste mit der Hälfte der restlichen Kokosmilch vermischen.

02

Öl in einem Topf erhitzen und die Curry-Mischung darin für ca. eine Minute anbraten. Dies verleiht dem Curry noch mehr Geschmack.

03

Anschließend das Gemüse und die restliche Kokosmilch hinzufügen und für ca. 10 Minuten kochen lassen.

04

Das Curry kann super mit etwas Quinoa, Reis oder Couscous serviert werden.

05

Dazu dies einfach auf die Teller aufteilen, anschließend mit dem Curry übergießen und die Hähnchenstreifen darauflegen.

06

Nun kann das Curry mit geschnittenen Frühlingszwiebel und frischem Koriander serviert werden.

Teilen