Rosmarin Henderl Tici Kaspar

Rosmarinhühnchen mit Artischocken "Al Cartoccio"

Gesamtdauer
35
Min
Zubereitung
15
Min
Backzeit

Zutaten

Hänchen

200
g
Hühnerbrustfilets
ohne Haut
einige Zweige
Rosmarin
(frisch)
1
TL
Fenchelsamen
8
Knoblauchzehen
1
getrocknete Chili
klein geschnitten
Salz und Pfeffer
2
EL
Olivenöl

Gemüse

6
Stk.
Artischocken
frisch
1
Bio-Zitrone
2
Handvoll
Kalamata Oliven
200
g
Kirschtomaten
gemischt
4
EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
150
g
Feta
1
Handvoll
Basilikum

1
Messerspitze
Safran
60
ml
trockener Weißwein

Zubereitung

Hänchen

01

Die schräg halbierten Hühnerbrüste auf einem Stück Backpapier mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Chili und den Fenchelsamen würzen. In das Papier einschlagen und mit einem Plattiereisen (oder Pfanne) ein wenig dünner klopfen.

 

02

2 EL Olivenöl in eine heiße Grillpfanne geben, das Fleisch und die Knoblauchzehen einlegen und das Hühnchen von beiden Seiten für 1 bis 2 Min. braten, bis es goldbraun ist.

 

03

Vier Backpapierblätter auf die Arbeitsplatte legen, das marinierte Gemüse verteilen und das Hühnchen darauf setzen und den zerbröselten Feta darüber streuen. Jede Portion mit einem zweiten Backpapier belegen und rundherum verschließen. Zum Schluss, wenn nur mehr ein Spalt offen ist, einen Schuss Wein mit Safran eingießen. Die Päckchen auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (Mitte, Umluft) bei 200 Grad Celsius für ca. 15 Minuten backen.

Gemüse

01

Die Artischocken waschen und putzen, die äußeren Blätter großzügig entfernen, den Stiel abschneiden, ebenfalls die Spitzen. Der Länge nach halbieren, das innere Heu mit einem kleinen Löffel entfernen.  Die Artischocken vierteln und sofort in einem Topf mit Wasser mit Zitronensaft legen. Wenn alle geputzt sind, die Artischocken auf mittlerer Flamme weichkochen. Die Artischocken mit Tomaten, Oliven und Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren

01

Auf vorgewärmten Tellern servieren, nach Belieben mit frischem Basilikum und knusprigem Brot servieren.

Teilen