Rosa Hirschkeule mit geschmortem Ofengemüse

Rosa Hirschkeule mit geschmortem Ofengemüse

Gesamtdauer
80
Min
Zubereitung

Zutaten

500
g
Hirsch, Keulensteak-Kriegler
2
EL
Sonnenblumenöl
1
Handvoll
Schalotten
geschält
2
Stk.
Knoblauchzehen
geschält
2
kleine
Karotten
in Stücke geschnitten
2
Pastinaken
in Stücke geschnitten
150
g
SPAR Natur*pur Bio-Hokkaido-Kürbis
in Spalten geschnitten
1
EL
S-BUDGET Tomatenmark
1
Glas
SPAR PREMIUM Wildfond
(340 ml)
125
ml
Rotwein
trocken
3
Rosmarinzweige
0.5
EL
Maisstärke
zum Binden

Wildgewürze

1
EL
schwarze Pfefferkörner
1
EL
Wacholderbeeren
1
EL
Pimentkörner
1
EL
Senfkörner
5
Gewürznelken

Zubereitung

01

Die Gewürze in einer heißen Pfanne kurz trocken rösten, abkühlen lassen und in der Gewürzmühle oder Mörser zu Pulver mahlen.

02

Den Hirsch beidseitig salzen und mit einer Prise der Gewürzmischung und Öl fest einreiben und ein wenig durchziehen lassen.

03

In einer heißen Pfanne die marinierte Keule rundum kurz und scharf anbraten.

04

Mit einem Kerntemperaturfühler in die Mitte der Keule stechen und auf dem Gitterrost im Ofen bei 100° Heißluft garen, bis die Kerntemperatur von 58° erreicht.

05

Im Bratenrückstand Schalotten und Knoblauch rösten, Gemüse beimengen und mitrösten. Tomatenmark beimengen, ebenfalls kurz mitrösten, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr da ist. Mit Wildfond aufgießen, aufkochen lassen und in eine kleine Auflaufform geben.

06

Kürbisspalten darauf setzen, Rosmarinzweige beimengen und das angebratene Fleisch auf das Gemüse setzen. Mit einem Kerntemperaturfühler in die Mitte der Keule stechen und im Ofen bei 180° Heißluft garen, bis die Kerntemperatur von 58° erreicht. Circa 20 Minuten.

07

Nach Ende der Garzeit die Sauce vom Gemüse trennen und diese mit angerührter Maisstärke leicht binden und für einige Minuten köcheln lassen. Das Fleisch in der Zwischenzeit im ausgeschalteten Ofen rasten lassen.

08

Die rosa gegarte Keule in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Saft servieren.

Teilen