Rindsfilet im Blätterteig

Rindsfilet im Blätterteig mit Maroni-Kürbisfarce, Kohlsprossen und Kartoffelschmarren

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
20
Min
Kochzeit
55
Min
Backzeit

Zutaten

Für das Rindsfilet

1
kg
TANN Rindsfilet
Blätterteig
10
dag
SPAR Natur*pur Bio-Kastanien
20
dag
Hokkaidokürbis
gewaschen, entkernt
Salz
Pfeffer
Eidotter
Rahm

Für die Kohlsprossen

25
dag
Kohlsprossen

Für den Kartoffelschmarren

25
dag
Kartoffeln
Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1
Zwiebel
Öl

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zweiter Schritt - Rindsfilet

01
Blätterteig ausrollen.
02
Gekochte Maroni und rohen Kürbis fein hacken und darauf verteilen.
03
Das Rindsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum kurz scharf anbraten und auf die Masse auf den Teig legen.
04
Das Filet auf der Maroni-Kürbis-Masse in den Teig einrollen und diesen einstechen, damit die Luft entweichen kann.
05
Mit einem Gemisch aus Eidotter und Sahne einpinseln.
06
Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50–55 Min. backen. Bei einer Kerntemperatur von 56-60° C ist das Filet fertig.

Dritter Schritt - Kohlsprossen

01
Die Kohlsprossen putzen, kreuzweise einschneiden.
02
Im Salzwasser bissfest kochen.

Vierter Schritt - Kartoffelschmarren

01
Die Kartoffeln kochen und auskühlen lassen.
02
Danach die Kartoffeln stampfen und mit Mehl stäuben.
03
Alles leicht vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
04
Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit Öl anbraten, Kartoffelmasse dazugeben und alles unter ständigem Wenden leicht bräunen.
Teilen