Rindrollade

Rindfleisch-Röllchen mit Süßkartoffelscheiben und Guacamole

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
20
Min
Grillzeit

Zutaten

Rindfleischröllchen

8
Stk.
Rinderfiletsteaks
je 50 g
100
g
Tomatenmark
1
TL
Chilipulver
1
Zucchini

Süßkartoffelscheiben

4
Süßkartoffeln
1
TL
Brauner Zucker
1
TL
Paprikapulver
edelsüß
1
TL
Oregano
100
ml
Olivenöl

Guacamole

2
Stk.
Avocados
(vollreif)
1
Tomate
1
rote Zwiebel
klein
2
Knoblauchzehen
1
Limette
1
Spritzer
Tabasco
Salz und Pfeffer
Olivenöl
zum Bepinseln

Zubereitung

Rindfleischröllchen

01

Die Filetstücke vorsichtig zwischen Frischhaltefolie plattieren. Tomatenmark und Chilipulver verrühren, Zucchini mit einem Schäler in Streifen hobeln. Tomatenmasse dünn auf das Fleisch streichen, mit Zucchini belegen, Fleisch satt einrollen und eventuell mit Zahnstocher fixieren.

Süßkartoffelscheiben

01

Süßkartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucker, Paprikapulver, Oregano, Olivenöl und etwas Salz mit den Süßkartoffeln mischen.

Guacamole

01

Avocadofleisch mit einer Gabel gut zerdrücken. Tomate, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Limette auspressen. Alles mit Tabasco und etwas Salz zu der Avocado geben. Kräftig verrühren, 10 Minuten rasten lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung

01

Die Süßkartoffeln auf dem heißen Grill 15 Minuten grillen, dabei häufig wenden. Wenn die Scheiben goldbraun sind, zum weitergaren auf die indirekte Seite des Grills legen.

Die Rindfleischröllchen würzen, mit Olivenöl bestreichen und direkt unter häufigem wenden 3 Minuten heiß grillen. Die Röllchen zum Rasten 5 Minuten auf die indirekte Seite des Grills geben.

Rindfleischröllchen mit Süßkartoffeltalern und Guacamole servieren.

Teilen