SPAR Mahlzeit Rinderfiletstreifen mit würziger Mandarinensauce

Rinderfiletstreifen mit würziger Mandarinensauce

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
30
Min
Marinieren

Zutaten

Rinderfiletstreifen & Gemüse:

  • 300 g Rinderfilet
  • 100 g Lauch
  • 2 Stk. Jungzwiebeln
  • 100 g grüne Bohnen
  • 100 g braune Champignons
  • 2 Stk. Karotten
  • 100 g Mungosprossen

Für die Sauce:

  • 4 Stk. Mandarinen
  • 1 EL Ingwer fein gerieben
  • 1 Knoblauchzehe fein gerieben
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Limettenschale

Zusätzlich:

  • 1 kleine rote Chili
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 200 g Reisnudeln
  • etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung

Vorbereitung

01

Fleisch waschen, trocken tupfen und in 3-4 cm lange Streifen schneiden. 

02

Gemüse waschen und gegebenenfalls schälen. Lauch und Jungzwiebel in dünne Ringe schneiden. Bohnen in 3 cm lange Stücke schneiden. Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln. Von den Karotten feine breite Streifen mit dem Sparschäler abhobeln.

Sauce

01

Für die Sauce, 2 Mandarinen sehr gut schälen, von den anderen 2 Stück den Saft auspressen. 

02

In einer Schüssel, Saft, Ingwer und Knoblauch sowie Sojasauce, Reisessig, Honig und Limettensaft- und Schale verrühren. Das Fleisch einlegen und 30 Min. marinieren

Fertigstellung

01

Chili halbieren, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Mandarinenstücke mit Chili, Salz und Pfeffer vermengen. 

02

Öl in einer Wok Pfanne erhitzen. Das Fleisch aus der Sauce nehmen, abtropfen und im Wok 2-3 Minuten scharf anbraten. Danach herausnehmen und beiseitestellen. 

03

Reisnudeln in kochende heißem Wasser 2-3 Minuten bissfest kochen, danach abseihen. 

04

Gemüse im Wok mit Zugabe bei mittlerer Hitze anbraten, bis es durch aber noch bissfest ist. 

05

Dann Fleisch und die gewürzten Mandarinen untermischen. Die restliche Sauce hinzugeben und Nüsse, Sprossen und Sesam untermischen. 

Teilen