One-Pot-Pasta mit Hendl und Pilzen

One-Pot-Pasta mit Hendl und Pilzen

Gesamtdauer
5
Min
Zubereitung
30
Min
Kochzeit

Zutaten

Für das Hendl

40
dag
Hühnerbrustfilet
Salz
Pfeffer
3
EL
Olivenöl

Für die Pilze

18
dag
Frühlingszwiebeln
geputzt
12
dag
SPAR Vital Österreichische Bio-Kräuterseitlinge
4
Knoblauchzehen
grob gehackt
3
EL
Olivenöl

Für die Pasta

10
dag
Tomaten
in Öl eingelegt, abgetropft
350
ml
Gemüsesuppe
250
ml
Schlagobers
22
dag
Penne
(Sorte mit ca. 8 Minuten Kochzeit)

Zum Anrichten

8
dag
Parmesan
frisch gerieben
1
Handvoll
Basilikumblättchen

Zubereitung

Erster Schritt - Hendl

01
Hühnerfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
02
Öl in einer großen Pfanne leicht erhitzen und Hühnerfleisch darin anbraten.
03
Aus der Pfanne nehmen; warm stellen.

Zweiter Schritt - Pilze

01
Frühlingzwiebeln schräg in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
02
Kräuterseitlinge in dünne Scheiben schneiden.
03
Das restliche Öl in die Pfanne gießen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch anrösten.
04
Pilze zugeben und kurz mitbraten.

Dritter Schritt - Pasta

01
Tomaten halbieren, zugeben, alles gut durchrühren.
02
Mit Suppe und Obers auffüllen, Penne zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
03
Angebratenes Hühnerfleisch untermengen, ev. noch etwas Flüssigkeit zugeben und bei geringer Hitze weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Vierter Schritt - Anrichten

01
Von der Hitze nehmen, gut durchrühren, nochmals abschmecken.
02
Parmesan und Basilikumblättchen locker unterheben und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    637
  • Fett
    32 g
  • Eiweiß
    40 g
  • Kohlenhydrate
    46 g
Teilen