SPAR Mahlzeit Kalbsbutterschnitzerl mit Röstzwiebeln

Kalbsbutterschnitzerl mit Röstzwiebeln


Kalbsbutterschnitzel sind ein Teil der traditionellen Wiener Küche. Die Hauptzutat ist das Faschierte vom Kalb. Mit einer Handvoll weiteren Zutaten können die köstlichen Butterschnitzel im Nu selber daheim zubereitet werden.

 


Zutaten

Kalbsbutterschnitzerl

  • 500 g Kalbsfaschiertes
  • 3 Scheiben Toastbrot zerbröselt
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 125 ml Vollmilch
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Ketchup
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butter zum Anbraten

Sauce

  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Glas SPAR PREMIUM Kalbsfond Edition Johanna Maier
  • 1 Schuss Schlagobers

Röstzwiebel

  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 6 EL Mehl griffig
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • etwas Pflanzenöl zum Frittieren
  • 1 Prise Salz

Kochzubehör

  • Küchenpapier

Zubereitung

Kalbsbutterschnitzerl

01

Zwiebel in Butter goldgelb rösten, mit Milch aufgießen und die Toastbrot-Brösel beimengen. 

02

Mit Faschierten, Eidotter, Ketchup und Petersilie vermengen, salzen und pfeffern.

03

Zu Laibchen formen und in einer Pfanne mit Butter beidseitig goldbraun braten. 

SPAR Mahlzeit Kalbsbutterschnitzerl mit Röstzwiebeln
04

Aus der Pfanne heben und warm stellen. Wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist.

05

Für die Sauce Bratenrückstand mit 2 EL Butter verfeinern, mit Mehl stauben, Kalbsfond aufgießen und einen Schuss Obers einkochen.

06

Die Laibchen wieder in die Sauce setzen und auf kleiner Flamme ziehen lassen bis die Laibchen durchgegart sind.

Röstzwiebel

01

Für die Röstzwiebel, Zwiebel schälen und mit einer Gemüsehobel in dünne Ringe hobeln.

02

Mehl mit Paprikapulver mischen und nach und nach die Zwiebelringe darin durchmischen und im heißen Pflanzenöl goldbraun backen. 

03

Danach auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und erst vor dem Anrichten mit einer Prise Salz würzen.

04

Die zarten Kalbsbutterschnitzel mit Natursaftl, Erdäpfelpüree und Röstzwiebel servieren.

Teilen

Häufige Fragen rund um das Kalbsbutterschnitzel

Was ist ein Kalbsbutterschnitzel?

Kalbsbutterschnitzel sind eine spezielle Form der faschierten Leibchen, welche in einer Bratensoße geschmort werden. Hauptzutat ist Faschiertes aus reinem Kalbfleisch.

Aus welcher Küche stammt das Gericht?

Die Leibchen aus reinem Kalbsfaschierten sind ein traditionelles Gericht der Wiener Küche.

Welche Beilagen passen am besten zu Kalbsbutterschnitzel?

Zu Kalbsbutterschnitzel passen Beilagen aus Kartoffeln wie Püree, Salz- oder Bratkartoffeln. Genauso bilden Teigwaren wie Spätzle oder Gemüse (gedünstet oder glasiert) eine passende Begleitung.

Welche Pfanne eignet sich für die Zubereitung?

Die Leibchen werden zuerst in einer Bratpfanne in Butter angebraten und anschließend in einer Kasserolle oder einem Bräter in Kalbsfond zum Schmoren gegeben.


Passende Produkte zum Rezept