SPAR Mahlzeit

Johanna Maiers Lauwarmes Roastbeef mit dreierlei Dips

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
10
Min
Kochzeit
120
Min
Backzeit

Zutaten

Für das Roastbeef

  • 150 dag Beiried
  • 5 dag Pfeffermischung bunt, grob gemahlen
  • Butter
  • 1 Handvoll Kräuter gehackt z.B. Petersilie, Liebstöckl, Rosmarin, Thymian, Estragon
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz

Für den Sauerrahm-Knoblauch-Dip

  • 20 dag Sauerrahm
  • 10 dag Joghurt
  • 3 Knoblauchzehen sehr fein gehackt
  • 2 dag Schnittlauch fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Schnittlauch-Kren-Sauce

  • 20 dag Sauerrahm
  • 10 dag Joghurt
  • 2 TL Kren aus dem Glas oder frisch gerieben
  • 1 dag Schnittlauch fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Cocktailsauce

  • 10 dag Mayonnaise
  • 10 dag Sauerrahm
  • 3 EL Ketchup
  • 1 EL Cognac
  • Saft von 0.5 Zitrone
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 90 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zweiter Schritt - Roastbeef

01
Kräuter- und Pfeffermischung auf einen Teller streuen.
02
Das Fleisch mit Olivenöl einreiben und in der Mischung wenden, dabei den Pfeffer mit den Fingern in das Fleisch drücken.
03
Butter in einer Kasserolle erhitzen, die Beiried beidseitig salzen und in der Butter rundum kurz anbraten.
04
Ein Bratenthermometer in das Fleisch stecken, Fleisch auf ein Gitter legen und im Rohr rosa garen (Kerntemperatur 55-60 °C, Bratdauer 1,5 - 2 Stunden).

Dritter Schritt - Sauerrahm-Knoblauch-Dip

01
Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

Vierter Schritt - Schnittlauch-Kren-Sauce

01
Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

Fünfter Schritt - Cocktailsauce

01
Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    535
  • Fett
    37 g
  • Eiweiß
    52 g
Teilen