Jiddische Hendlleber

Jiddische Hendlleber

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
10
Min
Kochzeit
240
Min
Kühlzeit

Zutaten

Für die Hendlleber

  • 30 dag Hühnerleber
  • 1 Zwiebel klein, geschält
  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 3 Eier hartgekocht
  • 6 dag Butter weich
  • 1 Msp. Piment gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 dag Butterschmalz zerlassen

Zubereitung

Erster Schritt - Hendlleber

01
Zwiebel sehr fein hacken.
02
1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel bei mittlerer Hitze darin anrösten.
03
Hühnerleber trocken tupfen, eventuell kleine Adern entfernen, in kleine Stücke schneiden.
04
Mit dem Knoblauch zu den Zwiebeln geben und 4?5 Minuten mitbraten; von der Hitze nehmen, überkühlen lassen.
05
Eier grob hacken, mit der weichen Butter und der Hühnerleber verrühren.
06
Mit Piment, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab oder im Mixaufsatz der Küchenmaschine fein pürieren; eventuell nochmals nachwürzen.
07
Masse in Portionsschälchen füllen und mit dem zerlassenen Butterschmalz übergießen, um sie zu versiegeln.
08
Mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 4?5 Stunden – am besten über Nacht – kalt stellen.

Zweiter Schritt - Anrichten

01
10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.
Teilen