Hendlbrüstchen mit Kräutern und Parmesan

Hendlbrüstchen mit Kräutern, Gemüse und Parmesan

Gesamtdauer
75
Min
Zubereitung

Zutaten

  • 6 Bio-Hendlbrüstchen
  • 3 EL Öl
  • 2 TL Hendl-Gewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6 Stängel Thymian
  • 6 Stängel Majoran
  • 1 Bio-Zitrone in Längsscheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 kg Kartoffeln klein
  • 5 Karotten längs halbiert
  • 80 g DESPAR PREMIUM Parmigiano Reggiano D.O.P.

Zum Anrichten

  • Kräuter frisch
  • Parmesan

Zubereitung

01

Hendlbrüstchen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

02

Hendlgewürz mit 1 EL Öl anrühren, die Brüstchen damit einreiben, salzen und pfeffern.

03

Kräuter und Zitronenscheiben mit einem Garn auf den Brüstchen fixieren.

04

Hendlbrüstchen in einer Pfanne mit dem restlichen Öl an der unteren Seite kurz scharf anbraten, dann in die Ofenform legen.

05

Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

06

Zwiebeln in der gleichen Pfanne anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Diese Mischung dann zu den Hendlbrüstchen gießen.

07

Kartoffeln und Karotten dazugeben und grobe Parmesanspäne darüberreiben.

08

Im Backrohr auf mittlerer Schiene rund 45 Minuten schmoren.

09

Vor dem Servieren mit frischen Kräutern und etwas Parmesan bestreuen.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    486
  • Fett
    14 g
  • Eiweiß
    46 g
  • Kohlenhydrate
    37 g
Teilen