Das Huhn mit Gewürzen, Kräutern und Limettensaft marinieren und mit klein geschnittenem buntem Paprika bestreuen.

Grill-Hendl

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
15
Min
Kochzeit
60
Min
Bratzeit
120
Min
Kühlzeit

Zutaten

Zur Vorbereitung

  • 1 kg SPAR Maishendl ca. 1kg, ganz, TK
  • Salz
  • Zitronenpfeffer

Für die Marinade

  • 2 Limetten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 TL Meersalz
  • Pfeffer ganz
  • 125 ml Olivenöl

Für das Hendl

  • 4 Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 15 dag Lauch
  • 15 dag Paprika rot, gelb, orange
  • 15 dag Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe (geschnitten)
  • 250 ml Bier
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Honig

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Das Maishendl auftauen, waschen und trocken tupfen.
02
Danach innen und außen reichlich mit Salz und Zitronenpfeffer einreiben.

Zweiter Schritt - Marinade

01
Den Saft der Limetten, ungeschälte Knoblauchzehen, Rosmarin und Thymian, Olivenöl, gestoßenen Pfeffer und Meersalz in eine geeignete Schale geben und mischen.
02
Pinseln Sie nun das Hendl außen und innen mit der Marinade ein.
03
Ein wenig bunten Paprika klein schneiden, das Hendl damit bestreuen.
04
Danach ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Dritter Schritt - Hendl

01
Backofen auf ca. 180° C (Umluft) vorheizen.
02
Hendl auf den Hendl-Bräter aufsetzen und die Keulen zusammenbinden.
03
Kartoffeln schälen, dickblättrig schneiden, salzen und pfeffern und mit dem Knoblauch anbraten.
04
Grob geschnittenen Lauch, Paprika und Zucchini zugeben.
05
Mit dem Bier aufgießen und mit Rosmarin bestreuen. Alles zum Huhn dazugeben.
06
Das Ganze ins Rohr schieben und ca. 1 Stunde braten.
07
Nach der halben Bratzeit das Hendl mit Honigwasser bestreichen.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    545
  • Fett
    24 g
  • Eiweiß
    54 g
  • Kohlenhydrate
    22 g
Teilen