Geschmortes Rindfleisch in Barolo

Gesamtdauer
180
Min
Zubereitung

Zutaten

1
kg
Rindfleisch
6
dag
Hamburgerspeck
1
EL
grober Pfeffer
3
EL
Rosmarinnadeln
grob gehackt
Salz
50
dag
Schalotten
geschält
3
EL
Sonnenblumenöl
750
ml
Rotwein
250
ml
Rindsuppe
2
Lorbeerblätter
5
Wacholderbeeren
2
daumengroße Stücke
Orangenschale
Mehl

Zubereitung

Zubereitung

01

Rindfleisch etwa 1/2 Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.

02

Speck grob schneiden, mit Pfeffer, Rosmarin und etwas Salz im Mixaufsatz der Küchenmaschine zu einer groben Paste verarbeiten. Das Fleisch damit gut einreiben.

03

Backrohr auf 140° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

04

Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin auf allen Seiten anbraten und danach rausnehmen. Den Bratansatz mit Wein ablöschen, einmal aufkochen lassen, Suppe, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Orangenschale sowie Schalotten zufügen. Das Fleisch wieder in die Sauce legen und zugedeckt im Rohr 2 Stunden schmoren.

05

Fleisch aus der Sauce nehmen, warm stellen, Sauce zur Hälfte einreduzieren lassen, eventuell mit etwas Mehl binden (1 EL Mehl mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, die Sauce von der Hitze nehmen und die Mehlmischung einrühren, Sauce bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen). Fleisch in Tranchen schneiden und mit der Sauce anrichten.

Teilen