Gefüllte Paprika in Tomatensauce

Gefüllte Paprika in Tomatensauce

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
40
Min
Schmorzeit

Zutaten

Gefüllte Paprika

  • 100 g Reis
  • 350 g Faschiertes gemischt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Majoran getrocknet
  • 8 Stk. Spitzpaprika

Tomatensauce

  • 400 g Tomaten gewürfelt
  • 500 g Tomaten fein passiert
  • 1 Handvoll frische Kräuter wie Majoran, Bohnenkraut, Basilikum, Thymian
  • Prise Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

Gefüllte Paprika

01

Reis nach Packungsanleitung kochen.

02

Faschiertes, Zwiebel, Knoblauch und Ei vermengen. Mit 1/2 TL Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran würzen.

03

Deckel der Paprika abschneiden und gegebenenfalls die Kerne auskratzen.

04

Backrohr auf 200° C Umluft vorheizen.

05

Gekochten Reis mit Faschierten vermengen.

06

Die Paprika mit der Masse bis zum Rand befüllen und den Deckel wieder draufsetzen.

Tomatensauce

01

Gewürfelte Tomaten und Tomatensauce verrühren. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.

02

Gefüllte Paprika in eine ofenfeste Form legen. Mit Tomatensauce übergießen.

Fertigstellung

01

Auf mittlerer Schiene 30–40 Minuten schmoren, bis die Haut der Paprika eine gute Farbe hat. Mit einer Gabel testen, ob die Haut der Paprika weich ist.

02

Gefüllte Paprika auf tiefe Teller setzen, mit Tomatensauce übergießen und servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    413
  • Fett
    17 g
  • Eiweiß
    25 g
  • Kohlenhydrate
    35 g
Teilen