Gefuellte Huehnerbrust

Gefüllte Hühnerbrust mit mediterranem Nudelsalat

Gesamtdauer
45
Min
Zubereitung
60
Min
Kühlzeit

Zutaten

Nudelsalat

200
g
Orechiette
30
ml
Balsamico bianco
100
g
Pesto-Rosso
50
g
Rucola
50
g
Parmesan
grob gehobelt

Hühnerbrust

1
Glas
eingelegte Tomaten in Öl (280g)
20
g
Pinienkerne
4
kleine
Hühnerbrüste
1
Bund
Basilikum
30
g
Speckscheiben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Nudelsalat

01

Die Pasta laut Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen und abgießen, dabei etwas vom Nudelwasser auffangen. Eingelegte Tomaten über einem Sieb abgießen.

Pasta warm mit Balsamico, Pesto Rosso und Einlegeöl der Tomaten vermengen und für 60 Minuten rasten lassen. Dabei die Pasta des Öfteren umrühren. Sollte die Pasta zu trocken werden, etwas Kochwasser einrühren.

02

Eingelegte Tomaten grob hacken, Pinienkerne in einer Pfanne rösten.

In die Hendlbrüste seitlich eine tiefe Tasche einschneiden und mit eingelegten Tomaten und Pinienkernen füllen. Hendlbrust mit wenig Salz und Pfeffer würzen. 

03

Je 6-7 Speckscheiben leicht überlappend nebeneinanderlegen und mit frischem Basilikum belegen. Hendlbrust darauf geben und den Speck satt um das Fleisch legen. Eventuell die Fleischöffnung mit Zahnstocher fixieren.

Hühnerbrust

01

Die Hendlbrüste von jeder Seite direkt 2 Minuten grillen, dann indirekt für weitere 15 Minuten garen.

Zum Servieren

01

Rucola unter den Nudelsalat rühren und mit gehobeltem Parmesan bestreuen, die Hendlbrüste aufschneiden und dazu servieren.

Gefuellte Huehnerbrust
TIPP

Natürlich können Sie den Nudelsalat auch mit anderen, in unserem Sortiment erhältlichen Nudeln zubereiten!

Teilen