SPAR Mahlzeit Fleischkraut-Knödel "in der Rein"
Veronika Brudl Veronika Brudl

Fleischkraut-Knödel

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung
50
Min
Backzeit

Zutaten

  • 0.5 Krautkopf ohne Strunk
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • Öl zum Anbraten
  • 500 g Faschiertes
  • 50 g Brösel
  • 2 Eier
  • etwas Majoran
  • Butter zerlassen
  • Salz und Pfeffer

Kochzubehör

  • Auflaufform

Zubereitung

01

Kraut würfelig schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebeln anschwitzen, das Kraut dazugeben und so lange braten, bis es halbweich ist.

Hinweis: Sollte Wasser ausgetreten sein,das gebratene Kraut abseihen. Kraut in eine Schüssel geben und überkühlen lassen.

02

Anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen, salzen und pfeffern.

03

Backrohr auf 180° C Heißluft vorheizen.

04

Auflaufform mit Butter ausstreichen.

05

Aus der Knödelmasse zwölf Knödel formen und nebeneinander in die Auflaufform setzen.

06

Mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen.

07

Fleischkraut-Knödel im vorgeheizten Rohr bei ca. 45–50 Minuten goldbraun backen.

TIPP!

Dazu passt Kartoffelpüree.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    480
  • Fett
    37 g
  • Eiweiß
    28 g
  • Kohlenhydrate
    7 g
Teilen