Butternussschnitzel mit Rotkrautsalat

Butternussschnitzel mit Rotkraut-Salat

Gesamtdauer
35
Min
Zubereitung
15
Min
Backzeit

Zutaten

Butternussschnitzel

  • 1 kg Butternusskürbis geschält
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Kürbiskerne gerieben
  • 3 Eier verquirlt
  • 100 g Mehl griffig
  • etwas Kokosöl

Salat

  • 150 g Rotkraut
  • 1 TL Agavensirup
  • 2 TL Senf scharf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Kopfsalatherzen
  • 1 Jungzwiebel in feinen Ringen
  • 3 EL Studentenfutter gehackt
  • Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Butternussschnitzel

01

Backrohr auf 180° C Heißluft vorheizen.

02

Kürbis in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit Backpapier bedecken und im Ofen ca. 15 Minuten backen.

03

Semmelbrösel und Kürbiskerne mischen.

04

Kürbisscheiben ausdampfen lassen, dann in Mehl wenden, durch die Eier ziehen und in der Bröselmischung wälzen.

05

Kürbisscheiben in Kokosöl auf beiden Seiten goldbraun backen.

Salat

01

Rotkraut in sehr feine Streifen schneiden und mit Sirup, Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren.

02

Salatherzen in Streifen schneiden, mit den Jungzwiebeln und den Nüssen unter das Rotkraut mischen. Mit den Kürbisscheiben anrichten.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    679
  • Fett
    38 g
  • Eiweiß
    24 g
  • Kohlenhydrate
    53 g
Teilen