Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon mit Butter-Bandnudeln

Gesamtdauer
30
Min
Ruhezeit
120
Min
Kochzeit

Zutaten

Für das Boeuf

1
kg
Rindfleisch
aus der Schulter
6
EL
Sonnenblumenöl
3
Zwiebeln
geschält
200
g
Karotten
120
g
gelbe Karotten
150
g
Knollensellerie
geputzt
100
g
Speckwürfel
2
EL
Tomatenmark
1
l
Rotwein
3
Lorbeerblätter
2
Rosmarinzweige
250
g
Schalotten
geschält

Für die Nudeln

200
g
SPAR PREMIUM Pappardelle
50
g
Butter
weich
Salz
Pfeffer
aus der Mühle

Zubereitung

Für das Boeuf

01

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. 

02

Zwiebeln fein hacken, Karotten, gelbe Karotte und Sellerie in ungefähr so große Stücke schneiden wie das Fleisch. 

03

Backrohr auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 

04

3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen und das Fleisch – am besten in mehreren Etappen – kräftig anbraten; aus dem Bräter nehmen. 

05

Restliches Öl in den Bräter geben, Zwiebeln darin kurz anrösten, Speck zugeben und mitrösten, Karotten sowie Sellerie zugeben und einige Minuten mitrösten; Tomaten­mark zugeben, alles gut durchrühren, ca. 1 Minute ebenfalls mitrösten, mit Rotwein ablöschen; Lorbeerblätter und Rosmarin zugeben und alles einmal aufkochen; angebra­tenes Fleisch in den Saucenansatz geben und zugedeckt im Rohr ca. 1 Stunde schmoren. Geschälte Schalotten zugeben und alles nochmals 1 Stunde weiterschmoren. 

06

Boeuf Bourguignon aus dem Rohr nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten zugedeckt rasten lassen. 

Für die Nudeln

01

Pappardelle laut Packungsanweisung bissfest kochen, abseihen, zurück in den Topf geben, Butterflocken darüber verteilen und gut durchmengen. 

02

Boeuf Bourguignon mit den Butter-Nudeln servieren. 


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    791
  • Fett
    45 g
  • Eiweiß
    40 g
  • Kohlenhydrate
    28 g
Teilen