SPAR Mahlzeit Zander auf Linsen mit Kräutersalat

Zander auf Linsen mit Kräutersalat

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
5
Min
Bratzeit
5
Min
Garzeit
25
Min
Kochzeit

Zutaten

Zander:

  • 600 g Zanderfilets grätenfrei, mit Haut
  • 1 EL Pflanzenöl zum Braten
  • Chilisalz mild

Linsengemüse:

  • 150 g Berglinsen
  • 0.5 Zwiebel geschält
  • 30 g Karotten (geschält)
  • 30 g Knollensellerie (geschält)
  • 1 TL Pflanzenöl neutral
  • 2 TL Tomatenmark
  • 80 ml Rotwein trocken
  • 500 ml Geflügelfond
  • 1 Bio-Zitronenschale in Streifen geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Scheiben frischer Ingwer
  • 2 Scheiben Knoblauchzehen
  • 30 g Lauch fein gewürfelt
  • 1 EL Rotweinessig oder Balsamicoessig
  • Chilisalz (mild)

Kräutersalat:

  • 20 g gemischte Kräuterblätter (z. B. rote Daikonkresse, Dill, Kerbel, Staudenselleriegrün, Thai-Basilikum)
  • 1 TL Zitronensaft gepresst
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Chilisalz (mild)

Frühlingszwiebeln & Birnen:

  • 8 Frühlingszwiebeln
  • 1 rotschalige Birne reif und fest
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 EL kalte Butter
  • Salz

Zubereitung

Zander

01

Das Zanderfilet waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden.

02

Eine große Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen.

03

Etwas Pflanzenöl zugeben und mit einem Pinsel verstreichen.

04

Die Fischstücke darin auf der Hautseite 3–4 Minuten anbraten.

05

Dann die Pfanne vom Herd nehmen, den Zander wenden und je nach Dicke der Filets etwa 2 Minuten gar ziehen lassen.

06

Zum Schluss mit Chilisalz würzen.

Linsengemüse

01

Die Berglinsen 2 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen, danach abtropfen lassen.

02

Die Zwiebel, die Karotten und den Knollensellerie in kleine Würfel schneiden.

03

Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin bei milder Hitze glasig anschwitzen.

04

Das Tomatenmark zugeben, verrühren und etwas mitschwitzen lassen.

05

Die eingeweichten Linsen dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen, etwas einköcheln lassen.

06

Dann mit der Geflügelbrühe aufgießen und alles 20–25 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen.

07

Nach 15 Minuten den Zitronenschalenstreifen, das Lorbeerblatt, die Knoblauchscheiben und die Ingwerscheibe zugeben und zum Schluss wieder entnehmen.

08

Zuletzt den fein gewürfelten Lauch zugeben und das Linsengemüse mit Chilisalz und Rotweinessig abschmecken.

Kräutersalat

01

Die Kräuterblätter waschen und trocken schütteln.

02

Den Zitronensaft und das Olivenöl verrühren und mit 1 Prise Zucker und Chilisalz würzen.

03

Kurz vor dem Anrichten die Kräuter mit dem Dressing marinieren.

Frühlingszwiebeln & Birnen

01

Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen.

02

Die dunkelgrünen Bestandteile etwas abschneiden und nach Belieben anderweitig verwenden.

03

Die Frühlingszwiebeln in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

04

Die Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.

05

Die Birnenviertel längs in je 3 Spalten schneiden.

06

Den Puderzucker in eine Pfanne stäuben und hell karamellisieren.

07

Die Birnenspalten darin auf beiden Seiten anbraten.

08

Dann die blanchierten Frühlingszwiebeln zugeben und erhitzen.

09

Die kalte Butter zugeben und alles glacieren.

10

Das Linsengemüse auf 4 vorgewärmte Teller verteilen und je 2 Zanderstücke mit der Haut nach oben daraufsetzen.

11

Die glacierten Birnenspalten und die Frühlingszwiebeln verteilen.

12

Zum Schluss mit dem Kräutersalat garnieren oder nach Belieben à part dazu reichen.

Teilen