Winterkabeljau mit Rotkrautsalat, Tici Kaspar

Winterkabeljau mit knackigem Rotkraut-Salat

Gesamtdauer
35
Min
Zubereitung

Zutaten

Rotkrautsalat

400
g
Rotkraut
in feine Streifen geschnitten
2
Karotten
geschält und geraspelt
1
TL
Salz
4
EL
Sonnenblumenöl
1
EL
SPAR PREMIUM Wild Preiselbeer Kompott
0.5
Bund
Petersilie
1
TL
Honig
2
EL
Apfelessig
1
rote Zwiebel
fein gewürfelt
0.5
TL
Kreuzkümmel
1
Bio-Orange
Abrieb und Saft

Winterkabeljau

2
Pkg.
SPAR PREMIUM Skrei Winterkabeljau
2
EL
Mehl
griffig
2
EL
Olivenöl
8
Stück
Maistortillas
200
g
SPAR Natur*pur Bio-Jogurt Griechischer Art 10% Fett
etwas
Koriandergrün
einige
Limettenspalten

Zubereitung

Rotkrautsalat

01

Das Rotkraut mit 1 TL Salz einsalzen und für 10 Minuten ziehen lassen.

02

Die Zwiebelwürfel in Sonnenblumenöl glasig anschwitzen, beiseitestellen und die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren.

03

Das Rotkraut fest ausdrücken und mit geraspelten Karotten und Dressing vermengen, mit frischer Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tici Kaspar
Ticis Tipp!

Der Salat hält im Kühlschrank über mehre Tage wunderbar!

Winterkabeljau

01

Das Skreifilet beidseitig salzen, pfeffern und mit der Hautseite nach unten ins Mehl tauchen, abklopfen und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl braten.

02

Auf der Hautseite 3-4 Minuten goldbraun braten, einmal umdrehen und anrichten.

03

Die Maistortillas ein wenig mit Wasser besprenkeln und ebenfalls in einer Pfanne beidseitig kurz anbraten. 

04

Die Tortilla in der Mitte mit Jogurt bestreichen, mit dem Krautsalat belegen und mit den gebratenen Skreifilets anrichten. 

05

Nach Lust und Liebe mit frischem Koriander und Limettenspalten servieren.

Teilen