SPAR Mahlzeit Vongole im Tomaten-Gemüse-Sud mit Brot-Stangen
Eva Fischer Eva Fischer

Vongole im Tomaten-Gemüse-Sud mit Brot-Stangen

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
15
Min
Kochzeit
15
Min
Backzeit

Zutaten

  • 1 Melanzani
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika gelb
  • 2 Stangen Sellerie
  • Thymian (frisch)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Pkg. DESPAR Sugo alle vongole, tiefgekühlt
  • 1 TL Zucker oder Honig
  • 1 EL Balsamico
  • 400 g (geschält)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Basilikum (frisch)
  • Salz und Pfeffer

Für die selbstgemachten Brot-Stangen:

  • 375 g Weizenmehl glatt
  • 70 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 65 g Naturjoghurt
  • 10 g Germ
  • 2 Rosmarinzweige
  • Meersalz grob

Zubereitung

01

Melanzani waschen, in Würfel schneiden und leicht salzen.

02

Zwiebel schälen, vierteln und grob zerteilen. Knoblauch schälen und fein hacken.

03

 Zucchini und Paprika waschen, beides in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden.

04

Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

05

Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und Melanzaniwürfel ca. 3–5 Minuten darin anschwitzen.

06

Zucchini dazugeben und ca. 3 Minuten weiterschwitzen lassen.

07

Paprika, Sellerie, Lorbeerblatt, Thymian, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und weitere 5 Minuten dünsten.

08

Mit Salz und Pfeffer würzen.

09

Das tiefgekühlte Sugo alle vongole in eine vorgewärmte Pfanne geben. Bei großer Hitze 7 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen.

10

Zucker oder Honig in den Topf zum Gemüse geben und das Ganze mit Essig ablöschen. Essig verkochen lassen.

11

 Tomaten sowie Tomatenmark unterrühren. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten dünsten, regelmäßig umrühren.

12

Basilikum waschen und klein hacken. Die Hälfte davon unter das Gemüse rühren, den Rest für die Garnitur zur Seite stellen.

13

Sugo alle vongole zum Gemüse in den Topf geben. Das Ganze bei Bedarf erneut salzen und pfeffern.

14

Eintopf auf Tellern anrichten, mit dem restlichen Basilikum bestreuen und mit selbst gemachten Brotstangen servieren.

TIPP!

Durch das Salzen treten die Bitterstoffe aus der Melanzani. Falls die Melanzani zu schwitzen anfängt, diese auf einem Küchenpapier abtrocknen bzw. abtupfen.

ACHTUNG!

Geschlossene Muscheln sind nicht genießbar! 

Für die selbstgemachten Brot-Stangen

01

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten oder mit den Händen gut verkneten. 

02

Fertigen Teig für ca. zwei Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen.

03

Teig anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in gleichmäßige Portionen teilen und daraus dünne Stangen rollen.

04

Stangen etwas eindrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

05

Erneut für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Backofen auf 220°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

06

Rosmarinzweige in den Teig stecken und die Stangen mit etwas Meersalz bestreuen. Stangen im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. 


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    199
  • Fett
    13 g
  • Eiweiß
    7 g
  • Kohlenhydrate
    11 g
Teilen