Markus Huber Rose Moments zu Saiblingscarpaccio
Martin Hofmann Martin Hofmann

Saiblingscarpaccio-Säure gegart

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung

Zutaten

  • 500 g Saiblingsfilets
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Schalotten in feine Ringe geschnitten
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 Handvoll Frühlingswildkräuter
  • Olivenöl nach Geschmack

Zubereitung

01

Filets entgräten, in feine Scheiben schneiden, auf einer Platte auflegen und mit Zitronensaft beträufeln. Salzen, pfeffern und ziehen lassen.

02

Schalotten Ringe in einer kleinen Schüssel mit 2 EL Zitronensaft, Zucker, Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle vermengen.

03

Kurz ziehen lassen, die Flüssigkeit weggießen und das Carpaccio mit Schalotten garnieren.

04

Mit Wildkräutern oder Sprossen bestreuen und bestem Olivenöl beträufeln.

SPAR Mahlzeit Tici Kaspar Portrait, Autorenbild
Martin Hofmann Martin Hofmann
Ticis Weintipp:

Dieser herrlich fruchtige Rosé-Wein aus dem Traisental darf zu meinem Saiblingscarpaccio nicht fehlen. 

Teilen