Lachsfilet in Pekannusskruste mit Krautfleckerln

Lachsfilet in Pekannusskruste mit Krautfleckerln

Gesamtdauer
5
Min
Zubereitung
35
Min
Kochzeit
10
Min
Backzeit

Zutaten

Für das Kraut

50
dag
Kraut
(ohne Strunk)
3
EL
Öl
0.5
TL
Kümmel
1
EL
Kristallzucker
1
Zwiebel
feinwürfelig geschnitten
125
ml
Gemüsesuppe
2
Knoblauchzehen
fein gehackt
Salz
Pfeffer

Für die Nussmasse

8
dag
Pekannüsse
3
Scheiben
Toastbrot
6
dag
Butter
weich
0.5
TL
Thymian
getrocknet
2
EL
Petersilie
gehackt
Salz
Pfeffer

Für das Lachsfilet

4
SPAR Natur*pur Bio-Lachsfilets
aufgetaut
2
EL
Olivenöl
1
EL
Senf
Salz
Pfeffer

Zum Anrichten

Crème fraîche
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 80° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zweiter Schritt - Kraut

01
Kraut in etwa 2 cm große Fleckerl schneiden.
02
Öl in einer Pfanne erhitzen, Kümmel darin kurz anrösten, Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.
03
Gehackte Zwiebel zugeben, kurz mitrösten.
04
Kraut beifügen, etwas salzen und unter mehrmaligem Umrühren 3–4 Minuten anrösten.
05
mit Suppe aufgießen, pfeffern, Knoblauch zugeben und das Kraut bei geringer Hitze weich dünsten: bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen

Dritter Schritt - Nussmasse

01
Nüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, überkühlen lassen.
02
Dann mit dem Toastbrot im Mixaufsatz der Küchenmaschine nicht zu fein zerkleinern.
03
Butter zugeben, kurz durchmixen, Thymian sowie Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Vierter Schritt - Lachsfilet

01
Fischfilets in eine leicht befettete hitzebeständige Form legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
02
Nussmasse darauf verteilen und im Rohr auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten – je nach Dicke der Fischfilets – backen.

Fünfter Schritt - Anrichten

01
Kraut nochmals erwärmen, Crème fraîche zugeben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Fisch anrichten.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    518
  • Fett
    39 g
  • Eiweiß
    27 g
  • Kohlenhydrate
    13 g
Teilen