Gebackenes Forellenfilet auf marinierter Gurke, Johanna Maier

Gebackenes Forellenfilet auf marinierter Gurke

mittel
Johanna Maier
Johanna Maier
Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung

Zutaten

4
Forellenfilets
(frisch)
Salz und Pfeffer
1
Spritzer
Zitronensaft
Weizenmehl 700
glatt
2
Eier
verquirlt
Semmelbrösel
grob gerieben
etwas
Pflanzenöl
zum Backen
2
Pkg.
SPAR Snack Gurken
kleinwürfelig geschnitten
weißer Balsamicoessig
1
Prise
SPAR PREMIUM Edition Johanna Maier Feinstes Kräutersalz
Olivenöl
Holundersirup
Zitronensaft
1
TL
Dille
zum Abschmecken
150
ml
SPAR Vital Bio-Leinöl
1
EL
Petersilie
klein geschnitten
1
EL
Bärlauch
klein geschnitten
1
Pkg.
SPAR Natur*pur Bio-Gartenkresse

Zubereitung

01

Marinierte Gurke: Die Gurken mit den Gewürzen abschmecken und beiseitestellen.

02

Forellenfilets: Die Forellenfilets in gewünscht große Stücke schneiden.

03

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

04

Der Reihe nach in Mehl, Ei und Bröseln panieren.

05

In heißem Pflanzenöl schwimmend bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten goldbraun backen.

06

Herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

07

Bärlauchöl: Leinöl mit der Petersilie und dem Bärlauch mixen.

08

Die marinierten Gurken auf vier Teller aufteilen, den Fisch draufsetzen, mit Gartenkresse dekorieren und etwas Bärlauchöl in einem Kreis rundherum verteilen.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    652
  • Fett
    40 g
  • Eiweiß
    46 g
  • Kohlenhydrate
    28 g
Teilen