SPAR Mahlzeit Gebackener Gewürzfisch mit Erdäpfel-Vogerlsalat

Gebackener Gewürzfisch mit Erdäpfel-Vogerlsalat

Johanna Maier
Johanna Maier
einfach
Gesamtdauer
45
Min
Zubereitung
5
Min
Backzeit
10
Min
Ziehzeit

Zutaten

Panade:

  • Semmelbrösel grob
  • 2 EL Koriandersamen grob gehackt
  • 2 EL Petersilie grob geschnitten
  • 3 EL Parmesan (abgerieben)
  • 3 EL Haselnüsse grob gehackt
  • 3 EL Sesam

Gebackener Gewürzfisch:

  • 8 Fischfilet
  • Fischgewürz
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier verquirlt
  • Pflanzenöl zum Ausbacken

Kartoffelsalat:

  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • 4 EL Apfelessig
  • 8 EL Maiskeimöl
  • 1 TL Estragon Senf
  • Kräutersalz
  • 1 Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 200 ml Rindsuppe heiß
  • 1 Handvoll Vogerlsalat

Zubereitung

Panade

01

Alle Zutaten für die Panade in einer flachen Schüssel gut vermengen.

Gebackener Gewürzfisch

01

Fischfilets mit Fischgewürz einreiben, in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und in der Panade wälzen, mit den Handflächen etwas andrücken.

02

Reichlich Öl in einer Pfanne auf ca. 140 °C erhitzen und Fischfilets darin schwimmend insgesamt ca. 4 Minuten knusprig backen. Gut abtropfen.

Kartoffelsalat

01

Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen, abseihen, etwas ausdampfen lassen und schälen. In Scheiben schneiden.

02

Essig, Öl, Senf, Salatgewürz und Zwiebelringe in die heiße Rindsuppe geben und verrühren.

03

Kartoffelscheiben marinieren, 10 Minuten ziehen lassen und abschmecken.

04

Kurz vor dem Servieren den Vogerlsalat unter den Kartoffelsalat mischen.

Johanna Maier Portrait
Johanna Maiers Tipp:

" Ich empfehle dazu eine Schnittlauchsauce mit Mayonnaise, Jogurt, Crème fraîche, Sauerrahm, Zitronensaft, Honig und frisch geschnittenem Schnittlauch.“


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    872
  • Fett
    60 g
  • Eiweiß
    39 g
  • Kohlenhydrate
    39 g
Teilen