SPAR Mahlzeit Fischstäbchen mit Kartoffel-Erbsen-Püree

Fischstäbchen mit Kartoffel-Erbsen-Püree

Gesamtdauer
40
Min
Kochzeit

Zutaten

Kartoffel-Erbsen-Püree:

  • 750 g Kartoffeln mehlig
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Butter
  • 150 g SPAR Natur*pur Bio-Erbsen tiefgekühlt
  • Salz

Panade:

  • 50 g Mehl griffig
  • 2 Eier
  • Spritzer Zitronensaft
  • 150 Haferflocken
  • 100 g Karotten grob gerieben
  • 1 EL Maisstärke

Fischstäbchen:

  • 500 g SPAR PREMIUM Kabeljaufilets
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Kartoffel-Erbsen-Püree

01

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen.

02

Milch mit Butter erwärmen.

03

Erbsen mit kochendem Wasser übergießen, abseihen.

04

Die weich gekochten Kartoffeln zerstampfen und mit der warmen Milch-Butter-Mischung verrühren.

05

Erbsen unterrühren und mit Salz abschmecken.

Panade

01

Drei Suppenteller bereitstellen und in den ersten Suppenteller das Mehl geben.

02

Die Eier im zweiten Suppenteller aufschlagen und mit einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

03

Im dritten Suppenteller die Haferflocken mit den geraspelten Karotten und der Maisstärke verrühren.

Fischstäbchen

01

Den Fisch trocken tupfen und in 2–3 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern.

02

Danach zuerst durchs Mehl, dann durchs Ei ziehen und zum Schluss in den Haferflocken panieren.

03

Im heißen Öl portionsweise goldbraun backen.

Hinweis: Stiel des Holzkochlöffels kurz ins Öl halten, wenn Bläschen entstehen, ist das Öl heiß genug.

04

Bei Bedarf zum Warmhalten in den vorgeheizten Ofen (ca. 100° C) stellen.

05

Knusprige Fischstäbchen mit dem Püree auf Tellern servieren.

Teilen