Bärlauchquiche

Feine Bärlauchquiche

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
35
Min
Backzeit

Zutaten

Für 1 Quicheform (ø 24 cm)

1
Quiche- und Tarteteig
(aus dem Kühlregal)
1
Stange
Lauch
2
EL
Butter
80
g
Bärlauch
200
g
SPAR Natur*pur Bio-Räucherlachs
1
rote Zwiebel
200
g
Sauerrahm
4
Eier
1
Msp.
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Zubereitung

01

Den Quicheteig entrollen und mit dem mitgerollten Backpapier in eine Quicheform (ø 24 cm) legen. Quicheform damit komplett auskleiden, mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

02

Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen und die Form im Kühlschrank bis zum Gebrauch lagern.

03

Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Lauch in Ringe schneiden und in einem Topf mit der Butter auf mittlerer Stufe etwa 15 Minuten anschwitzen.

04

Bärlauch waschen und grob schneiden, Lachs grob zupfen und Zwiebel in Ringe schneiden.

05

Sauerrahm, Eier und Bärlauch mixen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Lauch, Lachs und Guss mischen und in die vorbereitete Form geben. Zwiebelringe auf der Quiche verteilen.

06

Quicheform auf dem Gitter auf unterster Schiene ins Backrohr schieben und etwa 35 Minuten backen.

07

Quiche warm oder ausgekühlt portionieren und servieren.

TIPP!

Die Quiche lässt sich auch sehr gut portionsweise einfrieren!

Teilen