SPAR Mahlzeit Calamari Fritti mit Knoblauch-Mayonnaise

Calamari Fritti mit Knoblauch-Mayonnaise

Gesamtdauer
50
Min
Zubereitung

Zutaten

Knoblauch-Mayonnaise:

  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Ei
  • 0.5 TL Dijon Senf
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 1 TL Zitronensaft

Calamari fritti:

  • 400 g DESPAR Calamari, natur, tiefgekühlt aufgetaut
  • 100 g Dinkelmehl
  • 0.5 TL Weinstein Backpulver
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Thymian fein gehackt
  • 1 Ei
  • 70 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Kochzubehör

  • Küchenpapier

Zubereitung

Knoblauch-Mayonnaise

01

Knoblauch, Ei und Senf in ein Mixgefäß geben und die Zutaten mit dem Pürierstab vermischen.

02

Öl langsam und in einem dünnen Strahl zu der Mischung gießen.

03

Währenddessen mit dem Pürierstab weitermixen.

04

Die Zutaten emulgieren, bis eine cremige Masse entsteht.

05

Die Knoblauch-Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Hinweis: Im Kühlschrank hält sich die Mayonnaise zwei Tage.

Calamari fritti

01

Die Calamari abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in ca. 1–2 cm breite Ringe schneiden.

02

In Mehl wenden und gut abklopfen.

03

Die Calamari-Ringe aus dem Mehl nehmen, Backpulver, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Thymian, Ei und Milch dazugeben und zu einem Teig verrühren.

Hinweis: Der Teig sollte ungefähr die Konsistenz eines Palatschinken-Teiges haben. Je nachdem etwas mehr oder weniger Milch hinzufügen.

04

Pflanzenöl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen, die bemehlten Calamari-Ringe in den vorbereiteten Backteig tauchen und nach und nach goldbraun frittieren mit Knoblauch-Mayonnaise servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    700
  • Fett
    57 g
  • Eiweiß
    20 g
  • Kohlenhydrate
    27 g
Teilen