SPAR Mahlzeit Branzinofilet mit Kürbispüree und Röstzwiebeln

Branzinofilet mit Kürbispüree und Röstzwiebeln

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
30
Min
Backzeit

Zutaten

1600
g
Erdäpfel
mehlig
800
g
Hokkaidokürbis
2
EL
Olivenöl
2
Stk.
Zwiebel
4
EL
Butter
4
Stk.
Branzinofilet
2
EL
Dukkah- Gewürzmischung
4
EL
DESPAR PREMIUM Olio extra vergine di Oliva
4
Knoblauchzehen
2
Thymianzweige
etwas
Salz und Pfeffer
etwas
Küchenpapier

Zubereitung

01

Erdäpfel waschen, schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen.

02

Kürbis schälen, würfeln, salzen, pfeffern, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 180° C Heißluft ca. 25–30 Minuten weich backen und anschließend pürieren.

03

Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden, mit 2 EL Butter in einer Pfanne goldbraun rösten, auf einen Teller mit Küchenpapier legen und beiseitestellen.

04

Erdäpfel abseihen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit dem Kürbis vermengen.

05

Restliche Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen, unter das Püree mengen und mit Salz abschmecken.

06

Branzinofilets auf der Hautseite mehrmals einschneiden und mit der Gewürzmischung einreiben.

07

Mit Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf der Hautseite knusprig braten, Knoblauch und Thymian mitbraten.

08

Wenn der Fisch oben glasig ist, einmal in der Pfanne umdrehen und sofort mit Püree und gerösteten Zwiebeln anrichten.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    540
  • Fett
    26 g
  • Eiweiß
    35 g
  • Kohlenhydrate
    36 g
Teilen