Partyrezepte Tisch Tici Kaspar
07.05.
2019
Rezept

Tafelfreude: Die Familie kann kommen!

Tici Kaspar
von Tici Kaspar
Überblick

Feste soll man bekanntlich feiern wie sie fallen. Was gibt es Schöneres als unbeschwerte Stunden mit der Familie oder Freunden zu genießen? Egal ob lange geplant oder spontan – herzhafte Köstlichkeiten begeistern große und kleine Party-Gäste. Und mit der richtigen Vorbereitung wird das Fest auch für SIE ein purer Genuss!

Cannelloni al Ragu Tici Kaspar
Ein Klassiker der italienischen Küche: Cannelloni al Ragú

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Ich mag es gerne unkompliziert. Im Leben und ja, auch in der Küche. Daher versuche ich bei meinen Einladungen darauf zu achten, so viel Zeit wie möglich bei meinen Gästen zu verbringen. In der Küche stehe ich lieber davor und sorge mit einer guten Vorbereitung für eine lockere und entspannte Atmosphäre während der Party. Sehr gut eignen sich zum Beispiel italienische Klassiker wie Parmigiana alla Melanzane oder Cannelloni al Ragú. Die Parmigiana mache ich 1 Tag vorher fix und fertig, damit sie gut durchziehen und den vollen Geschmack entfalten kann. Auch das Ragú für die Cannelloni koche ich gerne vor, denn es braucht Zeit – übrigens gleich in großer Menge, da es sich wunderbar einfrieren lässt.  Und das Füllen der Cannelloni muss nicht in Kleinstarbeit ausarten: Einfach das Ragú in die Form gießen und die Röhrchen nach und nach einlegen oder stellen das geht dreimal so schnell und schmeckt mindestens so gut! 

Cannelloni al Ragu Tici Kaspar
Ein Klassiker der italienischen Küche: Cannelloni al Ragú
Garnelen Saganaki Tici Kaspar
Garnelen Saganaki mit Kirschtomaten, Spitzpaprika und Feta

Feuer und Flamme

Grillen ist längst nicht mehr nur Männersache. Beliebt bei alt und jung sind gerade Familienfeste eine willkommene Gelegenheit für mich den Griller anzuheizen. Sehr gerne auch mit Alternativen zu Kotelett oder Würstchen! Für eine Party eignen sich zum Beispiel die asiatischen Hühnerspieße mit Erdnuss-Sauce hervorragend. Die Arbeit lässt sich wunderbar einteilen: Am Vorabend die Hühnerstücke schneiden und in der Erdnussmarinade einlegen. Über Nacht durchziehen lassen und am Tag der Party wird nur mehr aufgespießt. Denn das Grillen bei meiner Familien-Feier übernimmt dann meistens doch wieder Bruder, Onkel oder Papa. TIPP: Bitte unbedingt eine Alu-Grilltasse verwenden, da das Huhn sonst am Griller kleben bleibt! Feurig darf auch eines meiner absoluten Lieblingsgerichte sein: Garnelen Saganaki. Die Riesengarnelen werden in einem intensiven Sud aus Tomaten, Chilli, Knoblauch und Paprika geschmort. Zum Schluss noch Feta drüberstreuen und im Ofen kurz überbacken. Schmeckt himmlisch. Aber das Beste? Servieren Sie frisches Baguette dazu und lassen Sie ihre Gäste den Sud tunken – das ist zum Schluss das Allerbeste!

Erdbeertiramisu Tici Kaspar
Süße Früchtchen: Erdbeertiramisu mit Limette und Minze

Beerenstarkes Dessert

Bei Familienfeiern wird ja klassischerweise eine Torte oder ein Kuchen zum Dessert serviert – zum Glück bringt meine Tante meistens unsere absolute Lieblingstorte mit. Das Rezept verrate ich euch ein anderes Mal. Aber wenn ich selbst etwas zubereiten darf, dann liebe ich einen fruchtigen Abschluss. Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren stehen hoch im Kurs, da mein Sohn Beeren in jeder Form liebt. Das Erdbeer Tiramisu ist ein Dessert, das ganz ohne Kaffee oder Alkohol auskommt und allen schmeckt. Es lässt sich auch am Vorabend zubereiten und zieht über Nacht wunderbar durch – die Biskotten werden dadurch weich und saugen sich mit dem Erdbeer-Aroma voll.

Erdbeertiramisu Tici Kaspar
Süße Früchtchen: Erdbeertiramisu mit Limette und Minze
Partyrezepte Tisch Tici Kaspar
Tafelfreude - herzhafte Köstlichkeiten für große und kleine Partygäste

Was darf bei keiner Party fehlen?

Meine Tipps:
  • Gezielte Vorbereitung für minimalen Aufwand beim Fest
  • Herzhafte Köstlichkeiten für Groß und Klein
  • Musik und gute Drinks – alkoholfreie Limonaden, selbstgemacht
  • Das ALLERWICHTIGSTE? Entspannte Gastgeber, die dank guter Vorbereitung alles fest im Griff haben und ihre Zeit der Familie und den Gästen widmen können.

Frohes Feiern und Genießen! Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Partyrezepte Tisch Tici Kaspar
Tafelfreude - herzhafte Köstlichkeiten für große und kleine Partygäste
Rezept
Wenngleich der Abschied vom Sommer mit ein bisschen Wehmut verbunden ist, muss man sagen, dass der Herbst auch so einiges zu bieten hat. Das Farbenspiel der Natur, die ausgedehnten Herbstspaziergänge und natürlich auch die saisonalen Köstlichkeiten aus der Region: Pilze, Wild und allerlei Obst und Gemüse geben dem Herbst-Blues keine Chance!
Jetzt lesen
Rezept
Alle mögen Pasta. Speziell die echte italienische. Mit ganz viel Liebe und Hingabe zaubert „Mamma“ oder „Nonna“ täglich ganz schnörkellos die beste Pasta der Welt auf den Familientisch. Wen wundert es da noch, dass die Italiener so lange zu Hause wohnen? Der gemeinsame Genuss als tägliches Familien-Ritual entschädigt für die eine oder andere Unannehmlichkeit des geteilten Haushalts. Verwöhnen auch Sie Jung und Alt mit bunten Pasta Variationen für jeden Tag!
Jetzt lesen
Rezept
Endlich Sommer. Der Duft nach Sonnencreme hängt in der Luft, Abkühlung von Innen mit einer eiskalten Limonade oder einer frischen, knackigen Wassermelone und das Prickeln auf der Haut, wenn man in den kalten See springt. Ich liebe dieses ganz spezielle Sommer-Gefühl, das sich auch in meinen Rezepten für heiße Tage wiederfindet: für ein Picknick im Strandbad, eine rauschende Gartenparty oder entspannte Stunden mit der Familie auf Balkonien – diese Sommergerichte passen wunderbar zum Genuss unter freiem Himmel.
Jetzt lesen
Artikel
Für mich das Schönste am Sommer? Die lauen Sommerabende auf meiner Terrasse, die mich schier die Zeit vergessen lassen. Und zu einem guten Glas Wein genieße ich dann gerne Köstlichkeiten, die nach Sonne schmecken. Überzeugt? Dann probieren Sie meine liebsten Sommer-Rezepte aus, ihre Freunde werden Staunen! Der Aufwand: Ziemlich überschaubar. Das Ergebnis: Sensationell!
Jetzt lesen
Artikel
Ostern ist ein besonders schönes Fest. In ganz Österreich. Aber in Kärnten? Da ist es wirklich speziell! Reindling, Zunge, Mohnbutter gesellen sich zu den „Klassikern“ – den bunten Eiern und dem Beinschinken. Da treibt einem nicht nur der frische Kren die (Freuden-) Tränen in die Augen! Glauben Sie mir, ein Kärntner Ostertisch ist wunderbar und vielfältig – da ist bestimmt für jeden etwas dabei.
Jetzt lesen
Rezept
Endlich ist es wieder soweit. Die Tage werden länger und die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Mein Sohn und ich hatten heuer schon diesen magischen Moment als er beim Spazierengehen aufgeregt die ersten Gänseblümchen entdeckt hat. Ein Augenblick, der mein Herz immer wieder höherschlagen lässt! Das Erwachen der Natur ganz bewusst zu erleben ist ein Geschenk, das bei mir spontan gute Laune auslöst. Und das versuche ich auch in meiner Frühlingsküche umzusetzen.
Jetzt lesen
Rezept
Unkompliziert, schnell und mit dem gewissen „Extra“ – das wünschen wir uns doch alle beim Kochen zu Hause. Mein Tipp? Kochen mit dem Wok. Denn mit der „Wunderwaffe der Kochtöpfe“ zaubern sie im Handumdrehen raffinierte Alltagsküche auf den Teller!
Jetzt lesen