SPAR Mahlzeit Kichererbsen Rote Beete Couscous Salat
feelfood club feelfood club
28.02.
2022
Artikel

Meal-Prep: Einfache und Schnelle Gerichte zum Mitnehmen

Katie Kühr
von Katie Kühr
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Wir alle kennen es: die Mittagspause fängt an und der Magen knurrt: Zeit zum Essen! Essen gehen oder nicht? Eigentlich würde man ja gerne ein bisschen aufs Geld schauen, aber man hat wieder nichts eingepackt, also endet man ein weiteres Mal beim Italiener um die Ecke! Schließlich fehlt ja auch die Zeit, um etwas vorzukochen – oder nicht?

SPAR Mahlzeit Kichererbsen Rote Beete Couscous Salat
feelfood club feelfood club

Der Schlüssel zum erfolgreichen Meal Prep:

Es ist wahr, die wenigstens, zumindest ich nicht, möchten nach oder vor einem anstrengenden Tag noch ewig lange in der Küche stehen, um etwas für den kommenden Tag vorzubereiten – dazu fehlt einfach die Energie! Wenn Meal Prep wirklich klappen soll, dann müssen die Rezepte einfach und schnell sein, sodass man sie im Nu‘ fertig hat. 30 Minuten – und man hat schon ein Frühstück, einen Snack und ein Mittagessen gezaubert! So wie meinen Kirchererbsen Rote Beete Couscous Salat.

SPAR Mahlzeit Kichererbsen Rote Beete Couscous Salat
feelfood club feelfood club
SPAR Mahlzeit Energy-Bällchen
feelfood club feelfood club

Must-Know‘s für Meal Prep Anfänger

Am einfachsten und effizientesten ist es immer, wenn gleich für mehrere Mahlzeiten vorgekocht wird, sodass der Aufwand nicht jeden Tag aufgebracht werden muss. Am Abend davor kann alles zubereitet werden, was über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, wie zum Beispiel Overnight-Oats, geröstetes Gemüse und vorgekochter Couscous. Snacks, wie Energie-Bällchen, können genauso gut am Vortag zubereitet werden, damit sie in der Früh nur noch eingepackt in der Tasche landen müssen. Am Morgen kann dann das „fine tuning“ stattfinden, sprich die superleckeren Veggie-Wraps können mit Mozarella und Gemüse gefüllt oder der Rote-Beete Couscous Salat durchgemischt werden. Dadurch bleiben die frischen Zutaten frisch und man erspart sich den Stress in der Früh. 

SPAR Mahlzeit Energy-Bällchen
feelfood club feelfood club
SPAR Mahlzeit Veggie-Mozzarella Wraps mit Gegrilltem Gemüse
feelfood club feelfood club

Günstiger und Gesünder!

Abgesehen davon, dass Meal Prep in den allermeisten Fällen günstiger ist als fertiggekochte, abgepackte Gerichte, oder Essen in Restaurants, ist es oft auch gesünder! Wer sein oder ihr Essen selbst zubereitet, kann genau entscheiden welche Zutaten verwendet werden, und vermeidet somit enorme Zucker und Salzmengen, die häufig in Fertiggerichten zu finden sind. Zusätzlich kann ganz easy noch hier und da ein bisschen Obst und ein bisschen Gemüse mitgemischt werden und schwups – so wird der schnelle, Mittagspausen Wrap zu einem superleckeren vollen Nährwert! Noch ein Plus: Meal Prep kann sogar Zeit sparen! Wenn größere Mengen gleich für mehrere Mahlzeiten vorkocht werden, erspart man sich das Kochen für die kommenden Tage!

SPAR Mahlzeit Veggie-Mozzarella Wraps mit Gegrilltem Gemüse
feelfood club feelfood club
SPAR Mahlzeit Schokoladen-Himbeer Overnight Oats
feelfood club feelfood club

Meal Prep ist einfach ein wahrer Hero! Spart Geld und Zeit, ist zumeist gesünder und ganz ehrlich – so ein bisschen entspanntes Kochen nach einem langen Tag kann auch sehr meditativ sein! Zum Einsteigen ist ein Rezept wie die Chocolate Overnight Oats perfekt - man hat morgens gleich ein Frühstück parat und kann somit vielleicht sogar noch ein paar Minuten länger schlafen ;) 

SPAR Mahlzeit Schokoladen-Himbeer Overnight Oats
feelfood club feelfood club

Den einzigen Tipp, den ich euch noch geben kann: Tastet euch langsam heran, probiert verschiedene Rezepte aus und lasst es euch schmecken! Eure Katie

Artikel
Der „Veganuary“ ist doch der ideale Zeitpunkt, um die vegane Ernährungsweise mal auszuprobieren, nicht wahr? Vegan ist in den meisten Fällen besser für die Umwelt, besser für unsere Gesundheit und besser für Tiere. Wenn man sich von heute auf morgen in eine vegane Ernährungsweise stürzt, kann es jedoch überfordernd sein und man tendiert schnell dazu wieder aufzugeben. Aber es muss so nicht sein!
Jetzt lesen
Artikel
Sobald die ersten Blätter sich orange färben, sind auch schon die Supermärkte vollgepackt mit dem Lieblingsgemüse des Herbstes: Kürbis. Er ist weder aus der klassischen Familienküche, noch aus der vegetarischen oder veganen Szene wegzudenken. Ohne Kürbis, kein Herbst. Doch Kürbis ist nicht gleich Kürbis. Dieses Fruchtgemüse ist so vielseitig, sowohl in ihrer Sorte als auch in der Anwendung!
Jetzt lesen
Artikel
Es ist Sommer, es ist schön, alle sind gerne draußen. Und dann soll man ewig in der Küche stehen um ein Essen für die ganze Familie zuzubereiten? Nein danke, das geht auch anders! Mit nur knapp 5 Zutaten und in weniger als 30 Minuten kann man auch super leckere Mahlzeiten kochen, die der gesamten Familie schmecken und sogar gesund sind. Klingt vielleicht unmöglich, ist es aber eindeutig nicht!
Jetzt lesen
Artikel
Wie soll das gehen? Fasten heißt ja gewissermaßen verzichten. Das stimmt natürlich. Aber nur, weil man sich dazu entscheidet auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten, heißt es noch lange nicht, dass man auch auf Geschmack verzichten muss oder teuer kocht. Oft höre ich, dass gesundes Essen langweilig und teuer ist. Gesundes Essen ist viel, aber definitiv nicht langweilig oder teuer.
Jetzt lesen