Maronisuppe
Verena Lang Verena Lang
29.10.
2019
Artikel

Maronisuppe für kalte Herbsttage

von
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Ach, wie schön – der goldene Herbst ist endlich ins Land eingekehrt. Und wisst ihr was? Deshalb gibt es auch eine köstliche Hommage an meine liebste Jahreszeit. Denn ich sehne den Herbst nach dem langen Sommer jedes Jahr herbei – endlich sind meine liebsten Gemüse- und Obstsorten bereit zur Ernte und die Arbeit im Kuchlgarten macht sich auch bezahlt.

Maronisuppe
Verena Lang Verena Lang

Oh, du lieber Herbst!

Richtig toll wird’s erst, wenn es draußen langsam fröstelt und man die tristen Tage mit einem wärmenden Süppchen genießen kann. Ein, zwei Teller und schon wird es einem wohlig warm ums Herz. Deshalb habe ich euch auch mein allerliebstes Herbstrezept aus Omas Rezeptekiste für euch herausgekramt und teile mit euch unser traditionelles Familienrezept für die cremige Maronisuppe. Und obendrauf gibt es auch noch eine kleine Inspiration für eine selbstgemachte Suppenwürze – denn die machen wir auch schon ewig selbst mit unserer Jahresernte.

Das tolle an den Maronis und der Suppenwürze ist wohl, dass beide bereits so viel Geschmack mitbringen, dass fast kein Platz für weitere Geschmackskomponenten bleibt. So verfeinere ich das leckere Herbstsüppchen nur noch mit Kartoffeln und frischen Basilikumblättern und schon ist die Leckerei fertig!

Getoppt wird natürlich auch. Hierzu nehmen wir gerne selbstgemachte Knusperchips aus einem alten Baguette und feurig geröstete Haselnüsse. Beides fügt sich herrlich ein und macht die Maronisuppe zu einem wahren Geschmackserlebnis. 

Köstlichstes Suppenerlebnis das ganze Jahr über!

Zum Glück kann man Edelkastanien auch übers ganze Jahr gegart und verschweißt in einem Tütchen beim SPAR kaufen und so easy snacken. Auch wenn es mal schnell gehen muss, sind die essfertigen Edelkastanien super praktisch – ich habe sie auch dieses Mal wieder für die cremige Herbstsuppe verwendet. Wenn man sich mal besonders viel Zeit lassen möchte, kann Maroni auch selber rösten und sie für die Suppe verwenden. Wir rösten uns die Maronis super gern und löffeln die Maronisuppe dazu.

Die cremige Maronisuppe ist wirklich perfekt für die kalten Herbsttage. Wenn ihr Maronis zum Snacken schon lecker findet, werdet ihr begeistert von diesem Süppchen sein - denn sie ist richtig toll cremig, macht satt und wärmt schön von innen.

 

Bis dahin!

Lieben Gruß

eure Verena 

Maroni
Verena Lang Verena Lang

12.04.

2024

©
Artikel
Was gibt es Schöneres als ein gemeinsames Familienessen am Wochenende oder in den Ferien? Vor allem dann, wenn es unter der Woche aufgrund eines straffen Zeitplans oft nicht möglich ist, zusammen kulinarisch in den Tag zu starten. Wie herrlich es ist, ohne Zeitdruck in Ruhe zu schlemmen, die Woche Revue passieren zu lassen und gemeinsam Pläne zu schmieden! Fast genauso wichtig wie die Genuss-Komponente, ist die passende Dekoration. Denn mit Liebe zum Detail für einen schönen Essstisch zu sorgen, etwas zusammen zu (er)schaffen, fördert das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt in der Familie.
Jetzt lesen

12.04.

2024

©
Artikel
Ostern, ein Fest für den Gaumen und für´s Auge: Trendige Farbkombinationen, erste Frühlingsboten und kulinarische Köstlichkeiten machen das Fest zu einem Genuss-Festival. Mein perfekter Ostertisch besteht aus der klassischen Kärntner Oster-Jause mit fröhlicher Oster-Deko. So wie diese hübschen DIY-Hasen-Servietten, die bei unseren Gästen für ein Lächeln sorgen.
Jetzt lesen
Artikel
Gibt es ein Rezept für einfaches, gutes Kochen? Ich behaupte: Ja! Im aktuellen Blog-Post bekommt ihr Tipps und Tricks für stressfreies Kochen, ich verrate euch ein paar meiner köstlichen Blitz-Rezepte und erzähle euch, was ihr von Küchen-Profis lernen könnt, um euch den Alltag zu erleichtern. Feiern wir die Einfachheit!
Jetzt lesen

23.01.

2024

SPAR Mahlzeit! Yaoyao Chinesisches Neujahr
© Mara Hohla
Artikel
Willkommen im Jahr des Drachen! Das mit 10. Februar 2024 beginnende chinesische neue Jahr steht heuer im Zeichen des Fabelwesens. Aber wie kommt es dazu und woran liegt es, dass man in einigen asiatischen Ländern, wie eben auch China, das neue Jahr nicht mit 1. Jänner einläutet?
Jetzt lesen

23.01.

2024

SPAR Mahlzeit! Yaoyao Chinesisches Neujahr
© Mara Hohla
Artikel
Egal ob in Süßspeisen, in pikanten Gerichten oder einfach pur- Brot ist ein kulinarisches Multitalent mit Tradition. Doch Brot ist nicht gleich Brot, das steht fest. Nicht nur die Qualität der einzelnen Bestandteile ist ausschlaggebend, sondern auch der Backvorgang. Worauf es bei gutem Brot wirklich ankommt und wie man aus Brot mehr macht, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag. Mein Credo ist "Nur wer nachhaltig lebt, kann dies auch glaubwürdig verkörpern." Denn Essen bedeutet, Verantwortung für alle Rohstoffe und all die hart arbeitenden Menschen, die dahinterstehen, zu übernehmen.“ Mit einfachen Tipps zur Lagerung und schnellen Rezepten kann man aus vermeintlichen Brotresten schmackhafte Speisen zubereiten. So sagen wir der Lebensmittelverschwendung den Kampf an!
Jetzt lesen
Artikel
Es ist fast nicht zu glauben, aber wir steuern mit großen Schritten auf 2024 zu, und damit auch auf die alljährliche Frage: „Was machen wir eigentlich zu Silvester?“
Jetzt lesen

27.11.

2023

SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
© Lisa Sperrer
Artikel
Gleichzeitig mit dem ersten Schnee im Jahr kommt die Vorfreude auf Weihnachten. Meine „Christmas Jazz“-Playlist läuft in Dauerschleife, neben mir lodert das Feuer im Kamin, eine Kanne Tee steht immer in Griffweite und auch meine Kinder lassen sich von der gemütlichen Atmosphäre schnell anstecken. Klingt kitschig, ist aber tatsächlich so. Wir lesen und basteln in dieser Zeit viel und auch der ein oder andere schöne Weihnachtsfilm darf natürlich nicht fehlen. Gerade in turbulenten Zeiten wie diesen bin ich sehr dankbar darüber, dass wir die den Advent so unbeschwert in unseren vier Wänden genießen dürfen. Wie auch schon im letzten Jahr wird in unserem Zuhause vorrangig mit natürlichen Materialien dekoriert. Dieses Jahr habe ich mir ein paar einfache Do It Yourself-Basteleien aus Orangen überlegt.
Jetzt lesen

27.11.

2023

SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
© Lisa Sperrer
Artikel
Sizilien stand schon lange auf meiner Bucket-Liste und heuer war es endlich soweit. Was soll ich sagen? Ich bin verliebt: in die Landschaft, die Menschen, das Essen, die ganze Atmosphäre. Die größte Insel Italiens ist ein Ort voller Kontraste, eine raue Schönheit – pur, echt und ehrlich. Und genau das steckt auch in der sizilianischen Küche: die köstlichsten Zutaten von Obst und Gemüse bis zu frischestem Fisch versprechen simplen, aber grandiosen Genuss! La cucina siciliana – semplice e delizioso.
Jetzt lesen

04.07.

2023

SPAR Mahlzeit! 4-Elemente-Party
© Lisa Sperrer
Artikel
Meine Kinder lieben es – welch Überraschung – wenn wir Partys veranstalten. Am liebsten sollen ihre Geburtstage unter einem bestimmten Motto stehen. Nachdem wir die klassischen Themen wie Hexen, Piraten und Prinzessinnen schon durch hatten, dachte ich mir, es ist mal Zeit für etwas Neues und Ausgefallenes. Inspiriert von der neuen Ausgabe der SPAR Mahlzeit! JUNIOR hab ich mir zum Thema „Vier Elemente“ ein paar nette Dinge überlegt.
Jetzt lesen

04.07.

2023

SPAR Mahlzeit! 4-Elemente-Party
© Lisa Sperrer

21.06.

2023

SPAR Mahlzeit! Wochenplan
© Lisa Sperrer
Artikel
An alle, die jeden Tag frisch für sich selbst oder ihre Familie kochen wollen/müssen und sich immer wieder dieselbe Frage stellen, nämlich „Was koche ich heute“: I feel you! Vor allem, wenn ihr, wie ich, auch nicht die Fähigkeit mitbringt, kreative Rezepte einfach so aus dem Ärmel zu schütteln. Schnell soll es gehen, gesund soll es sein, abwechslungsreich sowieso und schmecken soll es auch noch. Wer nicht gefühlt immer nur Nudeln mit Sauce auftischen und zudem nicht jeden zweiten Tag einkaufen gehen möchte, für den habe ich einen Tipp: Beginnt mit einem Wochenplan!
Jetzt lesen

21.06.

2023

SPAR Mahlzeit! Wochenplan
© Lisa Sperrer