SPAR Mahlzeit Zucchini-Zoodles mit Karfiol-Sugo
15.02.
2021
Artikel

„Low carb - high pleasure“

Tici Kaspar
von Tici Kaspar
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Das Jahr ist noch ganz jung und die Lust nach Leben, nach Höhepunkten ist groß! Ich habe da den Sommer fest im Blick und die Zuversicht, dass wir da wieder unbeschwert die schönsten Seiten des Lebens genießen werden. Nun ja, und wie jedes Jahr versuche ich die bevorstehende Fastenzeit zu nutzen, um auf die eine oder andere Sache zu verzichten. Zum einen um durch Verzicht die Sinne zu schärfen und zum anderen, ich gebe es zu, um dem Corona-Speck an den Kragen zu gehen. Kein Fleisch, weniger Kohlenhydrate, weniger Alkohol aber trotzdem großer Genuss steht am Programm – und das mit Rezepten unter 30 Minuten!

gebratener roter Chicorée mit Mozzarella di Bufala
Bitter-sweet Symphony

Chicorée olé!

Ich liebe saisonales Wintergemüse. Neben Kraut und Rüben bin ich durch die Nähe zu Italien auch ein großer Fan von Radicchio aller Art – besonders hat es mir der langblättrige Radicchio trevisano angetan. Mit seinem leicht bitteren Geschmack ähnelt er dem auch bei uns heimischen Chicorée und auch die Möglichkeiten der Verarbeitung sind ähnlich. Eine wunderbare Kombination ist etwa Gebratener roter Chicorèe mit Mozzarella di Bufala und Pistazien. Die geviertelten Chicorée-Wurzeln sind im Handumdrehen angebraten, mit Balsamico abgelöscht und mit dem gezupften Mozzarella und den Pistazien garniert. Mit einem Dressing aus Feigensenf und Olivenöl wird daraus eine simple winterliche Köstlichkeit.

gebratener roter Chicorée mit Mozzarella di Bufala
Bitter-sweet Symphony
SPAR Mahlzeit Mini-Frittata mit Chicorée
Pikanter Muffin

Flott gemacht sind auch die Mini-Frittata mit Chicorèe. Dafür werden die Blätter des Chicorées in mundgerechte Stücke geschnitten und in eine Sauce Royal – auch bekannt als Eierstich – eingerührt. Füllt die Masse in, mit Backpapier ausgelegte, Muffin Förmchen, oben drauf noch eine Chicorée Spitze et voilá! Sieht hübsch aus und lässt sich nach dem Backen warm oder kalt genießen.

TIPP: Und wer dieser Tage „alkoholfrei“ macht: großartig harmonieren dazu erfrischende, alkoholfreie Drinks auf Gin oder Martini Basis. Schon probiert und für sehr gut befunden! 

SPAR Mahlzeit Mini-Frittata mit Chicorée
Pikanter Muffin
SPAR Mahlzeit Thunfisch-Pizza mit Tomaten und Rucola
Fisch-verliebt

Fisch – mal anders

Essen eure Kinder Fisch? Also bei mir ist es eher ein Glücksfall, wenn mein Sohn Paul nicht (mehr oder weniger wild) protestiert. Ganz großartig findet er jedoch meine schnelle Thunfisch-Pizza mit Tomate und Rucola. Das Rezept hat mich und der Geschmack hat uns beide positiv überrascht! Bei der Mini Pizza verwende ich statt dem Teig eine Masse aus gezupftem Thunfisch, Ei, würzigen Käse und Cottage Cheese. Daraus runde Taler formen und auf ein Backpapier setzen. Mit Tomatensauce und Rucola garniert ist das proteinreiche Abendessen im Nu fertig! Neugierig? Das Ergebnis wird euch überraschen, wie uns. Übrigens, ich freu mich wahnsinnig über ein Feedback auf Insta oder Facebook!

SPAR Mahlzeit Thunfisch-Pizza mit Tomaten und Rucola
Fisch-verliebt
SPAR Mahlzeit Linsen-Lauch Eintopf mit Lachs
Heiße Sache

Was ich in diesem kalten Winter häufig für uns zu Hause gemacht habe, sind Suppen und Eintöpfe. Für mich ist das Soulfood der extra Klasse, das nach einem Tag im Freien besonders gut tut. Herzhaft und sättigend sind Eintöpfe mit Hülsenfrüchten aller Art: Wachtelbohnen, weiße Bohnen oder Linsen, was der Vorratsschrank gerade hergibt. Ein köstlicher neuer Fixstarter in meinem Repertoire ist der Linsen-Lauch-Eintopf mit Lachs. Ich habe für die aktuelle Fotostrecke bereits vorgekochte Bio-Linsen von SPAR verwendet und diese mit Lauch, Gewürzen und einer leichten Kokosmilch aufgekocht. Den Bi