SPAR Mahlzeit Sellerie Schnitzel
25.08.
2021
Artikel

Wenn die Sellerie zum Schnitzel wird........

Tici Kaspar
von Tici Kaspar
Überblick

Der Trend zum bewussten und reduzierten Konsum von Fleisch und Fisch ist ungebrochen. Immer mehr Menschen bauen fleischlose Speisen in die Ernährung ein und verzichten dabei weder komplett auf Fleisch und schon gar nicht auf 100% Genuss! Ich praktiziere diesen „flexitarischen“ Lebensstil seit langem und genieße ihn sehr. Grund genug euch einige alltagstaugliche Klassiker flexitarisch interpretiert vorzustellen!

SPAR Mahlzeit Sellerie Schnitzel
Schnitzelliebe

Schnitzelliebe - mal so, mal so

Österreich und das Wiener Schnitzel gehören zusammen wie Italien und die Pizza. Mir schmeckt unser Nationalgericht auch, wobei es mir die vegetarische Variante mit Sellerie mindestens genauso angetan hat! Die Sellerieschnitzel mit Erdäpfel-Pilz-Salat kommen ohne Kalb oder Schwein aus und schmecken einfach genial. Die Zubereitung erfolgt 1:1 zur klassischen Methode – würzen, panieren, frittieren. Die Sellerie eignet sich dafür bestens. Das Fleisch bleibt bissfest, der Geschmack ist würzig-intensiv. Dazu ein frischer Erdäpfel-Salat, den man saisonal etwa mit Steinpilzen oder Kräuterseitlingen aufpeppen kann.

TIPP: Besonders knusprig sind die Schnitzel, wenn für die Panier Semmelbrösel mit Pankobrösel gemischt werden. Und wer Sellerie partout nicht mag, sollte die Schnitzel mit Melanzani probieren – etwas weniger kräftig im Geschmack, aber ebenfalls köstlichst!

SPAR Mahlzeit Sellerie Schnitzel
Schnitzelliebe
SPAR Mahlzeit Kürbis-Gulasch
Herbstliches Soulfood

Veggie-Soulfood

Kartoffelgulasch und faschierte Laibchen waren meine absoluten Lieblingsspeisen als kleines Mädchen. Meine Mama hat diese Klassiker für unsere Familie mit viel Liebe zubereitet und auch heute freut es mich noch, wenn wir Geschwister bei ihr zusammenkommen und sie uns mit dem Geschmack unserer Kindheit „einkocht“.  Ausgehend von meinen beiden Leibspeisen habe ich unterschiedliche flexitarische Alternativen ausprobiert. Das Kürbisgulasch mit Erdäpfel ist für mich inzwischen im Herbst ein echtes Soulfood geworden. Dafür verwende ich zu den Kartoffeln meine Lieblings Kürbissorte, den Hokkaido. Er kann ungeschält verarbeitet werden und ist leicht fruchtig-nussig im Geschmack. Die Zubereitung erfordert lediglich etwas Geduld, um dem Gericht die nötige Zeit zur Entfaltung des vollen Geschmacks zu geben. Mit einer frischen Semmel und einem Glas Bier komme ich nach einem anstrengenden Tag so richtig runter.

SPAR Mahlzeit Kürbis-Gulasch
Herbstliches Soulfood
SPAR Mahlzeit Veggie Faschierte Laibchen
Faschiertes - mit ohne Fleisch

Für den Ersatz von faschiertem Fleisch bieten inzwischen viele Hersteller, wie auch Spar Veggie, im Lebensmittelhandel eine Vielzahl an Produkuten an. Die pflanzliche Basis besteht oft aus Soja und Bohnen. Für die Veggie Faschierten Laibchen habe ich eine Mischung aus roten Bohnen und eingeweichten Haferflocken selbst hergestellt und mit den üblichen Gewürzen für faschierte Laibchen - Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Ketchup - abgeschmeckt. In heißem Fett kross angebraten sind die köstlichen Veggie Laibchen nach rund 30 Minuten Zubereitungszeit fertig. Serviert mit einem Jogurt-Kräuter-Dip haben sie mein Team und mich sowohl heiß als auch kalt überzeugt!

SPAR Mahlzeit Veggie Faschierte Laibchen
Faschiertes - mit ohne Fleisch
SPAR Mahlzeit Veggie Bolognese
Unbeschreiblich gut

Genussprogramm fürs Wochenende

Kennt ihr diesen Heißhunger auf Burger oder eine dampfende Portion Spaghetti Bolognese? Mich überkommt das in sehr regelmäßigen Abständen, meist nach einer langen Nacht. Und wenn ich mal wieder einen fleischlosen Tag einlegen will, dann greife ich unglaublich gern zu Alternativen, die mein Verlangen trotzdem zu 100% stillen. Die Spaghetti mit Veggie Bolognese bereite ich mit dem Bio-Soja-Faschiertem von Spar Veggie zu und ich muss sagen, man schmeckt keinen Unterschied - weder im Geschmack noch in der Struktur. Bitte unbedingt selbst probieren, denn bei Pasta-Rezepten bin ich mega kritisch und wenig kompromissbereit.

SPAR Mahlzeit Veggie Bolognese
Unbeschreiblich gut
SPAR Mahlzeit Veggitastico Burger
Fastfood ohne Reue

Abschließend auch noch ein super-simples Blitz-Burger-Rezept mit lauter guten Zutaten: der Veggitastico Burger. Ofenfrisches Pita-Brot wird mit Bio-Grillgemüse, Falafel-Bällchen und einem Curry-Sauerrahm Dip serviert. Hier bleiben der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich, wenn ihr eueren Lieblings-Veggie-Burger auf Instagram oder Facebook mit mir teilt. 

SPAR Mahlzeit Veggitastico Burger
Fastfood ohne Reue
Artikel
Von Vorarlberg bis ins Burgenland herrscht derzeit die Zucchini über die österreichischen Gemüsegärten. Und daher gehört diesmal unserem regionalen Gemüse-RockStar die große Koch-Bühne. Egal ob als Hauptgericht, Zuspeise oder sogar als Dessert – feiern wir die Zucchini in all ihren Facetten mit fünf einfachen Rezepten für die leichte Sommerküche.
Jetzt lesen
Artikel
Rote Kirschen sind wohl die sinnlichsten Früchte des Sommers – rund, prall, knackig. Der süß-saure Kirschgenuss an heißen Tagen lässt unsere Sinne förmlich explodieren und es gibt kaum jemanden der da widerstehen kann. Die Erntezeit hat schon begonnen, also schnell ran an die Frucht!
Jetzt lesen
Artikel
Unaufhaltsam klettern die Temperaturen nach oben - endlich! Die Natur steht kurz vor dem Explodieren: Bäume, Sträucher, Wiesen und Gärten strotzen nur so vor Kraft. Ich bin absolut reif für Sommer, Sonne und gute Laune. Und dazu gehören auch fruchtig-süße Genussmomente! Die einheimische Sommerfrucht schlechthin ist die Erdbeere und ich stelle euch diesmal fünf köstliche Rezeptideen vor, mit denen wir uns so richtig verwöhnen.
Jetzt lesen
Artikel
Diesmal widmen wir uns exklusiv einer besonderen Frühjahrs-Köstlichkeit und schenken ihr unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit: dem Spargel. Diese schlichte Schönheit aus dem Marchfeld oder dem Kärntner Lavanttal ist ein unverzichtbarer Begleiter in der österreichischen Frühlingsküche. Verwöhnen wir unsere Liebsten von April bis Juni mit simplen, pfiffigen Rezepten und geben wir uns dem hemmungslosen Spargel-Genuss hin!
Jetzt lesen
Artikel
Die Vögel zwitschern, erste Knospen sprießen auf den Bäumen – ja, man kann es förmlich hören, sehen und riechen: der Frühling ist da! Mein Herz tanzt, wenn die warmen Sonnenstrahlen meine Haut kitzeln und die Winterjacken und Stiefel wieder für ein paar Monate in den Keller wandern. Und natürlich hole ich den Frühling auch gleich in meine Küche – mit Spargel, Bärlauch und Rhabarber! Man muss kein „Veggie“ sein, um meine farbenfrohe vegetarische Frühlingsküche zu lieben…
Jetzt lesen
Artikel
Das Jahr ist noch ganz jung und die Lust nach Leben, nach Höhepunkten ist groß! Ich habe da den Sommer fest im Blick und die Zuversicht, dass wir da wieder unbeschwert die schönsten Seiten des Lebens genießen werden. Nun ja, und wie jedes Jahr versuche ich die bevorstehende Fastenzeit zu nutzen, um auf die eine oder andere Sache zu verzichten. Zum einen um durch Verzicht die Sinne zu schärfen und zum anderen, ich gebe es zu, um dem Corona-Speck an den Kragen zu gehen. Kein Fleisch, weniger Kohlenhydrate, weniger Alkohol aber trotzdem großer Genuss steht am Programm – und das mit Rezepten unter 30 Minuten!
Jetzt lesen
Rezept
Da ist er also, der zweite Lockdown. Wir sind wieder zum tapferen Heldentum in den eigenen vier Wänden verdammt. Da kann einem schon mal schwer ums Herz werden... Aber nicht verzagen, mit köstlichen Aufläufen beruhigen wir die Seele! Beim Schreiben und Ausprobieren der Rezepte wurde ich nostalgisch und sentimental zugleich, ja, es hat mich derart beruhigt, fast wie eine kleine Mediationseinheit. Auf geht´s: Let´s comfort our soul – das freut den Koch und alle die mit uns genießen dürfen!
Jetzt lesen
Artikel
Bald ist es wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür. Vom Heiligen Abend bis zu Silvester pendeln wir zwischen Aufregung, Entspannung und purer Ekstase. Und jeder hat da so seine persönlichen Höhepunkte. Was aber keinesfalls fehlen darf? Das gute Essen! Es bieten sich eine Reihe an Gelegenheiten, bei denen außergewöhnliches Fingerfood gefragt ist. Für die kleine private Weihnachtsfeier oder den Silvesterabend mit Freunden kombinieren wir Küchen-Klassiker mit zeitgemäßem Twist!
Jetzt lesen
Artikel
Zum kulinarischen Jahreskreis gehören Wildgerichte im Herbst, wie der Spargel zum Frühling. Wer das Glück hat, einen Jäger im Familien- oder Bekanntenkreis zu haben, sollte sich jedenfalls gut mit dem- oder derjenigen stellen, denn es gibt kaum ein besseres Fleisch: cholesterinarm, mager und garantiert frei von Medikamenten. Für mich jedenfalls eine unverzichtbare Kostbarkeit, die entweder klassisch oder innovativ interpretiert werden kann. Let´s go wild!
Jetzt lesen