SPAR Mahlzeit Blogbeitrag Cover Fasten ohne Verzicht
08.04.
2021
Artikel

Fasten ohne Verzicht

Katharina Kühr
von Katharina Kühr
Überblick

Wie soll das gehen? Fasten heißt ja gewissermaßen verzichten. Das stimmt natürlich. Aber nur, weil man sich dazu entscheidet auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten, heißt es noch lange nicht, dass man auch auf Geschmack verzichten muss oder teuer kocht. Oft höre ich, dass gesundes Essen langweilig und teuer ist. Gesundes Essen ist viel, aber definitiv nicht langweilig oder teuer.

SPAR Mahlzeit Kokos Panna Cotta

Essen schätzen lernen

Ob nun das Fasten in der Fastenzeit oder zu einem ganz anderen Anlass oder Zeitpunkt praktiziert wird, ist nicht so wichtig, denn der Effekt ist derselbe; man verzichtet auf etwas, meist bestimmte Lebensmittel, um diese unter anderem mehr schätzen zu lernen. Um ehrlich zu sein finde ich, dass dies etwas sehr Gutes ist, da man achtsamer in seinem allgemeinen Umgang mit Nahrung wird. Es ist ein guter und gesunder Kontrast für unseren Körper, gegenüber der sonst so hektischen Welt, in der wir oft nur etwas Schnelles essen, ohne zu wissen, was eigentlich in unseren Körper kommt.

SPAR Mahlzeit Kokos Panna Cotta
SPAR Mahlzeit Gemüsecurry mit gebackenen Kokos-Hähnchen

Gesund geht lecker!

Für viele ist das Fasten auch eine gute Gelegenheit die eigenen Essensgewohnheiten zu überdenken und diese eventuell im Allgemeinen gesünder zu gestalten. So wird meist auf raffinierten Zucker, tierische Fette, oder andere gesundheitsschädliche Produkte verzichtet, welche sonst nur zu oft im Alltag konsumiert werden. Viele fürchten, dass das auch ein Verzicht auf Geschmack und Vielseitigkeit bedeutet. Und da muss ich ehrlich gesagt widersprechen! Lecker geht auch gesund und gesund geht lecker! Und gesund ist schon gar nicht langweilig, eher im Gegenteil; es gibt einem die Möglichkeit neue Zutaten auszuprobieren und zu entdecken. 

SPAR Mahlzeit Gemüsecurry mit gebackenen Kokos-Hähnchen
SPAR Mahlzeit Süßkartoffel mit Zitronenfeta

Aber ist das nicht teuer?

Doch worauf man bei gesundem Essen sehr wohl verzichten kann, das sind hohe Kosten. Jaja, wir alle kennen das Argument gesundes Essen sei teuer, aber das ist oft nur eine Ausrede. Selbstverständlich kann eine gesunde Ernährung teuer sein, wenn man zahlreiche „superfoods“ oder Nahrungsergänzungsmittel kauft. Doch man muss gar nicht so ausgefallen einkaufen, um alle Nährstoffe zu bekommen, die wir brauchen. Meist sind es einfaches Obst, Gemüse oder Konserven, die schon voller Nährstoffe sind und diese sind meist nicht teuer. Auch eine Umstellung zu weniger Fleisch tut dem Börserl gut. Denn, auch pflanzliche oder vegetarische Produkte haben eine Menge, wenn nicht sogar mehr Nährstoffe und sind um einiges günstiger als frisches Fleisch.

SPAR Mahlzeit Süßkartoffel mit Zitronenfeta
SPAR Mahlzeit Frühlingssalat mit Sesamtofu