SPAR Mahlzeit Blogbeitrag Cover Fasten ohne Verzicht
08.04.
2021
Artikel

Fasten ohne Verzicht

Katharina Kühr
von Katharina Kühr
Überblick

Wie soll das gehen? Fasten heißt ja gewissermaßen verzichten. Das stimmt natürlich. Aber nur, weil man sich dazu entscheidet auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten, heißt es noch lange nicht, dass man auch auf Geschmack verzichten muss oder teuer kocht. Oft höre ich, dass gesundes Essen langweilig und teuer ist. Gesundes Essen ist viel, aber definitiv nicht langweilig oder teuer.

SPAR Mahlzeit Kokos Panna Cotta

Essen schätzen lernen

Ob nun das Fasten in der Fastenzeit oder zu einem ganz anderen Anlass oder Zeitpunkt praktiziert wird, ist nicht so wichtig, denn der Effekt ist derselbe; man verzichtet auf etwas, meist bestimmte Lebensmittel, um diese unter anderem mehr schätzen zu lernen. Um ehrlich zu sein finde ich, dass dies etwas sehr Gutes ist, da man achtsamer in seinem allgemeinen Umgang mit Nahrung wird. Es ist ein guter und gesunder Kontrast für unseren Körper, gegenüber der sonst so hektischen Welt, in der wir oft nur etwas Schnelles essen, ohne zu wissen, was eigentlich in unseren Körper kommt.

SPAR Mahlzeit Kokos Panna Cotta
SPAR Mahlzeit Gemüsecurry mit gebackenen Kokos-Hähnchen

Gesund geht lecker!

Für viele ist das Fasten auch eine gute Gelegenheit die eigenen Essensgewohnheiten zu überdenken und diese eventuell im Allgemeinen gesünder zu gestalten. So wird meist auf raffinierten Zucker, tierische Fette, oder andere gesundheitsschädliche Produkte verzichtet, welche sonst nur zu oft im Alltag konsumiert werden. Viele fürchten, dass das auch ein Verzicht auf Geschmack und Vielseitigkeit bedeutet. Und da muss ich ehrlich gesagt widersprechen! Lecker geht auch gesund und gesund geht lecker! Und gesund ist schon gar nicht langweilig, eher im Gegenteil; es gibt einem die Möglichkeit neue Zutaten auszuprobieren und zu entdecken. 

SPAR Mahlzeit Gemüsecurry mit gebackenen Kokos-Hähnchen
SPAR Mahlzeit Süßkartoffel mit Zitronenfeta

Aber ist das nicht teuer?

Doch worauf man bei gesundem Essen sehr wohl verzichten kann, das sind hohe Kosten. Jaja, wir alle kennen das Argument gesundes Essen sei teuer, aber das ist oft nur eine Ausrede. Selbstverständlich kann eine gesunde Ernährung teuer sein, wenn man zahlreiche „superfoods“ oder Nahrungsergänzungsmittel kauft. Doch man muss gar nicht so ausgefallen einkaufen, um alle Nährstoffe zu bekommen, die wir brauchen. Meist sind es einfaches Obst, Gemüse oder Konserven, die schon voller Nährstoffe sind und diese sind meist nicht teuer. Auch eine Umstellung zu weniger Fleisch tut dem Börserl gut. Denn, auch pflanzliche oder vegetarische Produkte haben eine Menge, wenn nicht sogar mehr Nährstoffe und sind um einiges günstiger als frisches Fleisch.

SPAR Mahlzeit Süßkartoffel mit Zitronenfeta
SPAR Mahlzeit Frühlingssalat mit Sesamtofu

Wo fang ich am besten an?

Vielleicht bist genau du noch in deinen Gewohnheiten drinnen und möchtest diese, nicht nur im Rahmen des Fastens, sondern generell etwas ändern. Aber wo und wie fängt man am besten an, dass man nicht sofort wieder aufgibt? Am einfachsten geht es, wenn man Stück für Stück kleine, gesunde Veränderungen vornimmt. Und langsam gewöhnt sich der Körper daran und bekommt auch mehr Gusto darauf – denn man bekommt am meisten Gusto auf das was man am meisten konsumiert. 

SPAR Mahlzeit Frühlingssalat mit Sesamtofu
SPAR Mahlzeit Blogbeitrag Cover Fasten ohne Verzicht

Tausche zum Beispiel:

1. Weißen raffinierten Zucker gegen Honig, Ahornsirup oder Kokosblütenzucker diese enthalten zwar noch immer Zucker, jedoch enthalten diese, im Gegensatz zu raffiniertem Zucker, auch andere Vitamine und Mineralstoffe.

2. Weißmehlprodukte gegen Vollkornprodukte; Ob bei Nudel oder Brot, es gibt heutzutage bei fast allem eine Vollkornvariante. Eine kleine Veränderung, jedoch hat man sofort mehr Ballaststoffe und Vitamine.

3. Einfache Kohlenhydrate (z.B. stark verarbeitete Lebensmittel, Weißmehlprodukte) gegen komplexe Kohlenhydrate wie Quinoa & Süßkartoffel tauschen; diese bringen gleich eine Menge an Ballaststoffen, Proteinen und wichtigen Mineralstoffen mit sich.

Und gib etwas Gemüse zu jeder Mahlzeit hinzu, ob es eine Handvoll Rucola in der Tomatensoße, ein kleiner Beilagensalat, etwas gekochtes Gemüse oder ein bisschen Rohkost als Vorspeise ist – es ist alles andere als schwierig, versorgt dich aber mit vielen Vitaminen, Ballaststoffen, Mineralstoffen und hält dich satt!

Und zum Abschluss, das wahrscheinlich Allerwichtigste: alles in Balance, denn alles Extreme ist nicht gesund.

Folgende Rezepte sollen euch zeigen, dass gesundes Essen lecker ist und man es einfach zubereiten kann!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und ein gesundes Fasten! Lasst es euch schmecken,
Eure Katie 

SPAR Mahlzeit Blogbeitrag Cover Fasten ohne Verzicht
Artikel
Sobald die ersten Blätter sich orange färben, sind auch schon die Supermärkte vollgepackt mit dem Lieblingsgemüse des Herbstes: Kürbis. Er ist weder aus der klassischen Familienküche, noch aus der vegetarischen oder veganen Szene wegzudenken. Ohne Kürbis, kein Herbst. Doch Kürbis ist nicht gleich Kürbis. Dieses Fruchtgemüse ist so vielseitig, sowohl in ihrer Sorte als auch in der Anwendung!
Jetzt lesen
Artikel
Es ist Sommer, es ist schön, alle sind gerne draußen. Und dann soll man ewig in der Küche stehen um ein Essen für die ganze Familie zuzubereiten? Nein danke, das geht auch anders! Mit nur knapp 5 Zutaten und in weniger als 30 Minuten kann man auch super leckere Mahlzeiten kochen, die der gesamten Familie schmecken und sogar gesund sind. Klingt vielleicht unmöglich, ist es aber eindeutig nicht!
Jetzt lesen