Junior Einkäufer:in Zentraleinkauf

Junior Einkäufer:in Zentraleinkauf

Bezeichnung:

Junior Einkäufer:in Zentraleinkauf

Eintritt:

ab sofort

Dienstort:

4030 Linz

Ausmaß:

Vollzeit

Kennung:

AMM-2022-035675

Allgemeines:

Willkommen in der Vielfalt! 1969 startete die Erfolgsgeschichte von Maximarkt. Heute ist Maximarkt ein Tochterunternehmen der INTERSPAR und hat sieben Standorte in Oberösterreich und Salzburg. Die rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich für ein Einkaufserlebnis der Extraklasse. Das gelingt mit bestem Service und einem riesigen Angebot an Food und Non-Food-Produkten. Über 55.000 Artikel warten darauf, in den Einkaufswagen der Kundinnen und Kunden zu landen – nicht umsonst lautet das Motto „Willkommen in der Vielfalt“. Um all das in Zukunft weiter gewährleisten zu können, suchen wir Sie – die Profis mit Leib und Seele.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der strategischen Gestaltung und Weiterentwicklung des Sortiments inkl. Bedarfs-, Markt- und Lieferantenanalyse
  • Planung und Abwicklung von Aktionen und Listungen
  • Erster Ansprechpartner für die Lieferanten und Märkte
  • Zentrale Mengendisposition auf Marktebene und Sicherstellung der Warenverfügbarkeit
  • Erfolgreiche Konzeptentwicklung und -umsetzung am POS
  • Prüfung/Freigabe der Werbemedien wie z.B. Flugblatt
  • Erfolgskontrolle mittels Auswertungen und Analysen sowie regelmäßige Wettbewerbs- und Marktbeobachtung


  • Mitarbeit in unterschiedlichen Projekten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einschlägige Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit, Engagement und Genauigkeit zählen zu Ihren Stärken
  • Sehr gute MS-Office-Anwenderkenntnisse (speziell Excel) und SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Sie verfügen über ein gutes Zahlenverständnis
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Zielorientierung und Durchsetzungsstärke

Unser Angebot an Sie:

  • Ein spannendes Aufgabengebiet in einem österreichischen Handelsunternehmen
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Möglichkeit von Homeoffice (1 Tag/Woche),
  • Zahlreiche Sozialleistungen eines Großkonzerns
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt für die Position mindestens EUR 2.063,- brutto. Weil aber weder Sie noch wir uns mit Mindeststandards zufriedengeben, versprechen wir Ihnen je nach Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung eine attraktive Bezahlung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt