• SPAR_RETTET-DAS-KIND_720.jpg

NACHHALTIGKEIT

Stickersammeln hilft österreichischen Kindern

30.000 Euro aus SPAR-Stickermania für Rettet das Kind Österreich

Die sechste SPAR-Stickermania war wieder ein voller Sammelerfolg. Mit jedem gekauften Stickerbuch und blauem Sticker-Briefchen haben die Sammler österreichische Kinder in Not unterstützt. Denn 30.000 Euro aus dem Verkaufserlös spendet SPAR an RETTET DAS KIND Österreich für Projekte in allen Bundesländern. Die Summe übergab SPAR-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch an Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von RETTET DAS KIND.

Österreichische Kinderhilfsprojekte unterstützt

Der Aufgabenbereich von RETTET DAS KIND erstreckt sich von der Behindertenarbeit, der Betreuung sozial gefährdeter Kinder, der Vermittlung von Patenschaften über die Hilfe für Randgruppen bis zur Einzelfallhilfe für Familien in Not. „Die großzügige Spende von SPAR unterstützt direkt unsere regionalen Organisationen in den Bundesländern bei ihren Hilfsprojekten. Im Burgenland beispielsweise werden wir die Mittel für den Mobilen Heilpädagogischen Dienst aufwenden, der behinderte und/oder entwicklungsverzögerte vorschulaltrige Kinder betreut und begleitet“, freut sich Mag. Walter Paulhart bei der Übergabe.